Dreifärbiger Erdäpfelauflauf mit Räucherlachs

27. November 2022

Zutaten:
je 300 g gekochte und geschälte gelbe, rote und Trüffelerdäpfel, 1 rote Zwiebel, 300 g Räucherlachs in 3 mm dünnen Scheiben, 1 Bund Dill, 200 ml Crème fraîche, 200 ml Milch, 4 Eier, etwas Öl, Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Dreifärbiger Erdäpfelauflauf mit Räucherlachs

Zubereitung:
Erdäpfel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein schneiden, im Öl glasig dünsten. Crème fraîche mit der Milch und den Eiern verquirlen. Dill klein schneiden.

In einer ofenfesten Auflaufform zuerst eine Schicht Trüffelerdäpfel legen, darauf den Lachs, dann die Zwiebelwürfel und etwas Dill. Nächste Schicht mit den gelben Erdäpfeln, zuletzt eine Schicht mit roten Erdäpfeln. Die Crème-fraîche-Eiermilch über den Auflauf schütten. Im 175°C vorgewärmten Backofen mit Heißluft ca. 45 Minuten backen.

Herbstlicher Auflauf mit Schwarzkohl, Steckrübe und Süßkartoffel

25. November 2022

Zutaten:
1 Steckrübe, 1 Süßkartoffel, 1 kleinen Schwarzkohl, 1 rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 50 ml Hafermilch, 2 Eier, 250 g Topfen, 4 EL Olivenöl, 4 EL geriebene Kürbiskerne, Rosmarin, Oregano, Thymian, mediterranes Gewürzsalz, Pfeffer

Herbstlicher Auflauf mit Schwarzkohl, Steckrübe und Süßkartoffel Zutaten

Zubereitung:
Steckrübe und Süßkartoffel schälen und würfeln. Schwarzkohl in Streifen, Knoblauch und Zwiebel in feine Würfel schneiden.

In einer Pfanne Öl erhitzen und Zwiebel darin anschmoren. Steckrüben und Schwarzkohlstiele beigeben und ca. 7 Minuten garen. Dann Knoblauch, Süßkartoffelwürfel, Kohlblätter mit den Gewürzen unterrühren und alles garen, bis es bissfest ist.

Topfen und Hafermilch mit den Eiern verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und unter das überkühlte Gemüse mischen. Eine Auflaufform einfetten, das Gemisch hineingeben, mit Kürbiskernmehl bestreuen. Im Backofen bei 180°C Heißluft ca. 30 Minuten überbacken.

Herbstlicher Auflauf mit Schwarzkohl, Steckrübe und Süßkartoffel

Gebratener Pak Choi mit schwarzem Reis

25. November 2022

Zutaten:
2 kleine Pak Choi, 80 g schwarzen Bio-Reis vom Seewinkel, 1/2 Zitrone, 3 Mini Kiwis, 2 Physalis, 3 EL Olivenöl, 1 EL Bio Sojasauce, 2 EL Mangobalsamessig

Gebratener Pak Choi mit schwarzem Reis

Zubereitung:
Reis unter fließendem Wasser waschen. Die zweifache Menge Wasser zum Kochen bringen und den Reis darin in 35 Minuten gar köcheln.

Pak Choi waschen und längs halbieren. Kiwis und Physalis waschen, trocken tupfen und klein würfeln. Zitrone auspressen. Sojasauce, Essig und Zitronensaft zu einer sämigen Marinade verrühren.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Pak Choi von beiden Seiten anbraten, bis er leicht gebräunt ist. Mit der Marinade ablöschen und bei sanfter Hitze bissfest weich braten.

Kurz vor Ende der Kochzeit Kiwis und Physalis hinzufügen. Das Gemüse samt Reis auf zwei Teller verteilen.

Orientalisches Erdäpfelpüree überbacken

24. November 2022

Zutaten:
1 Stangensellerieherz, 1 kleine Zucchini, 1 Karotte, 3 Cocktail-Tomaten, 1 rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 300 g Erdäpfelpüree vom Vortag, 1 Ei, 2 EL Crème fraîche, 2 EL Dukkah mit Pistazien, 2 EL Olivenöl, Raz el Hanout, Sumach, Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Orientalisches Erdäpfelpüree überbacken

Zubereitung:
Sellerie, Tomaten und Zucchini waschen und klein schneiden. Karotte, Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig braten. Geschnittenes Gemüse hinzufügen und ein paar Minuten braten lassen. Gewürze einrühren und noch etwas weiter köcheln. Pfanne vom Herd nehmen.

Erdäpfelpüree mit dem Pfanneninhalt, Ei und Crème fraîche sorgfältig vermengen. In eine geölte ofenfeste Form geben und glatt streichen. Mit Dukkah bestreuen. Im Backofen bei 180°C Heißluft 30 Minuten backen.

Schwedischer Erdäpfel-Fischauflauf

21. November 2022

Zutaten:
1 kg Erdäpfel, 3 Zwiebel, 100 g Räucherforellenfilet, 1/2 Bund Dill, 400 ml Hafer cuisine, 4 EL Öl, Salz, Pfeffer

Schwedischer Erdäpfel-Fischauflauf

Zubereitung:
Erdäpfel waschen, schälen und grob in eine Schüssel reiben. Mit etwas Salz und Pfeffer vermischen. Zwiebel schälen, in dünne Halbringe schneiden und in etwas Olivenöl weich braten. Forellenfilet in Stücke teilen.

Dill waschen und trocken schütteln. Dicke Stängel entfernen, dann klein schneiden. Hafer cuisine in eine Rührschüssel schütten. Mit dem gehackten Dill, etwas Salz und Pfeffer verrühren.

Eine ofenfeste, etwas höhere Auflaufform mit Olivenöl einpinseln. Mit 1/3 der Erdäpfel bedecken. 1/2 der Zwiebeln gleichmäßig darüber verteilen, 1/2 der Forellenstücke obendrauf legen. Zweite gleiche Schichtung einfüllen. Zum Schluss mit den dritten Drittel der Erdäpfel bedecken. Gewürzte Hafer cuisine darüber leeren. Im Backofen bei 180°C Heißluft ca. 50 Minuten backen, bis die Erdäpfel weich sind.

Karibische Regenbogensauce für Rote-Rüben-Tortillas

21. November 2022

1 kleine Süßkartoffel, 2 Trüffel-Erdäpfel, 2 Stangen Sellerie, 1 rote Spitzpaprika, 3 EL Mais, 1 weiße Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 250 ml Tomatenmus, 3 EL Olivenöl, karibische Gewürzmischung, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Karibische Regenbogensauce für Rote-Rüben-Tortillas

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Süßkartoffel und Erdäpfel schälen, waschen und klein würfeln. Sellerie waschen und klein schneiden. Paprika waschen, längs halbieren, Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig braten. Alle Gemüse außer Mais hinzufügen und einige Minuten mitbraten. Gewürze und Tomatenmus einrühren. Sanft köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Mais dazugeben und heiß werden lassen. Sauce mit Rote-Rüben-Tortillas servieren.

Rote-Rüben-Tortillas

Carpaccio mit lila Rettich

21. November 2022

Zutaten (2 Portionen):
1/2 lila Rettich, 3 EL Walnusskerne, 10 g Bergkäse, 1 TL mittelscharfen Senf, 3 EL Quittenessig, 2 EL Walnussöl, 1 TL Honig, einige Scheiben Gurken

Carpaccio mit lila Rettich

Zubereitung:
Rettich waschen, bürsten und möglichst dünne Scheiben schneiden. Auf zwei Vorspeisenteller auflegen. Walnusskerne in einer fettfreien Pfanne rösten, bis sie duften. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

Essig, Öl, Senf und Honig zu einer sämigen Marianne verrühren und über die Rettichscheiben träufeln und einige Minuten einziehen lassen. Bergkäse grob reiben. Gurkenscheiben auf den Tellern arrangieren. Bergkäse darüber streuen und servieren.

Spaghetti-Kürbis mit Mais-Tomaten-Feta-Sauce

21. November 2022

Zutaten (2 Portionen):
1 Spaghetti-Kürbis, 4 EL Maiskörner aus dem Glas, 100 g Feta, 2 Tomaten, 2 Stangen Sellerie, 1 Chilischote, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 200 ml Tomatenmus, etwas Tomatenmark, 1 kleine D Sardinen in Öl, 4 EL Olivenöl, Rosmarin, Oregano, Thymian, Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Spaghetti-Kürbis mit Mais-Tomaten-Feta-Sauce

Zubereitung:
Kürbis waschen, längs halbieren und Kerne entfernen. Mit Olivenöl bestreichen, mit Thymian, Knoblauchgranulat, Salz und Pfeffer bestreuen. In eine ofenfeste Auflaufform setzen. Im Backofen bei 180°C Heißluft ca. 40 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Tomaten und Chili waschen, dann klein würfeln. Feta in kleine Würfel schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig braten. Sellerie und Chili hinzufügen, einige Minuten weiterbraten. Tomaten und Mais einrühren. Tomatenmus und -mark dazuschütten, Gewürze einstreuen. Einige Minuten sanft köcheln lassen, Feta unterrühren und schmelzen lassen. Kürbisfleisch mit der Gabel etwas auflockern, Sauce darauf verteilen, Sardinen obenauf setzen und servieren.

Mit Couscous Maftoul gefüllter Sweet Dumpling

21. November 2022

Zutaten (2 Portionen):
1 Sweet Dumpling Kürbis, 100 g Couscous Maftoul, 50 g Feta, 3 Datteln, 1 EL Limonenöl, Raz-el-Hanout, 1 cm Harissa-Paste, Meersalz

Mit Couscous Maftoul gefüllter Sweet Dumpling

Zubereitung:
Couscous mit Raz-el-Hanout vermengen und mit der doppelten Menge kochenden Wassers übergießen. Zugedeckt ausquellen lassen. Den fertigen Couscous mit Limonenöl vermengen.

Kürbis waschen, abtrocknen, Deckel abschneiden und entkernen. Etwas Fruchtfleisch auskratzen und klein schneiden. Datteln entkernen und klein schneiden. Feta in kleine Würfel schneiden.

Alle Zutaten mit den Gewürzen in einer Schüssel sorgfältig vermischen und in den ausgehöhlten Kürbis füllen. Kürbis in eine ofenfeste Form setzen und 3 cm heißes Wasser angießen. Im Backofen bei 180°C Heißluft 35-40 Minuten backen, bis das Kürbisfleisch weich ist.

Spaghetti-Kürbis mit Grünkern-Sauce

21. November 2022

Zutaten (2 Portionen):
1 Spaghetti-Kürbis, 70 g Grünkern, 4 Tomaten, 2 Stangen Sellerie, 1/2 schwarze Paprika, 3 Tomaten, 1 kleine Chilischote, 1 kleine Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 50 g Feta, etwas Tomatenmark, 1 EL Kapern, 4 EL Olivenöl, 3 Zweige Rosmarin, 4 Salbeiblätter, Zitronenmelisse, Thymian, Meersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Spaghetti-Kürbis mit Grünkern-Sauce

Zubereitung:
Grünkern in ein Sieb schütten, waschen und abtropfen lassen. In der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser 40 Minuten köcheln lassen.

Kürbis waschen, längs halbieren und Kerne entfernen. Mit Olivenöl bestreichen, mit Thymian, Knoblauchgranulat, Salz und Pfeffer bestreuen. In eine ofenfeste Auflaufform setzen. Im Backofen bei 180 Grad C Heißluft ca. 40 Minuten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Tomaten, Paprika und Sellerie waschen, dann klein würfeln. Kräuter waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Feta klein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig braten. Paprika und Sellerie hinzufügen, einige Minuten weiterbraten. Tomaten und -mark unterrühren, Gewürze und Kapern hinzufügen. Sanft köcheln lassen, bis die Tomaten ganz zerfallen sind.

Grünkern, Kräuter und Feta dazugeben. Sauce köcheln lassen, bis der Feta geschmolzen ist. Kürbisfleisch mit der Gabel etwas auflockern, Sauce darauf verteilen und servieren.