Bananen-Joghurt-Creme mit Kaviarlimette

21. Oktober 2020

Zutaten (1 Portion):
1 sehr reife Banane, 1 Kaviarlimette, 100 g Joghurt, Curcuma, Vanille, Zimt, Nelken

Bananen-Joghurt-Creme mit Kaviarlimette

Zubereitung:
Banane schälen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Joghurt und die Gewürze einrühren. Kaviarlimette heiß waschen und trocken tupfen, längs halbieren und die Fruchtfleischkügelchen herausholen. Die eine Hälfte unter das Joghurt rühren, die andere Hälfte in der Schale obenauf als Dekoration streuen.

Gefüllte Süßkartoffel

21. Oktober 2020

Zutaten (1 Portion):
1 Süßkartoffel, 30 g Frischkäse, 1 EL Tapenade mit Ingwer, 1 EL Sesam, 1 EL Schwarzkümmel, 2 KL Sonnenkuss-Gewürz, Salz, Pfeffer

Gefüllte Süßkartoffel

Zubereitung:
Süßkartoffel gründlich waschen. In eine eingeölte ofenfeste Form setzen. Im Backofen bei 180°C Heißluft ca. 45 backen, bis die Kartoffel weich ist.

In der Zwischenzeit Frischkäse und Tapenade mit den Gewürzen verrühren. Die fertige Süßkartoffel längs aufschneiden, etwas vom Fruchtfleisch herausholen und mit der Frischkäse-Creme verrühren. Creme in die Süßkartoffel füllen und mit Sesam und Schwarzkümmel bestreut servieren.

Pikantes Joghurt mit Kaviarlimette

21. Oktober 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 Kaviarlimette, 125 g Schafmilch-Joghurt, 1 TL Rosenwasser, 1 TL rosa Grapefruitöl, etwas Kardamompulver, Meersalz

Pikantes Joghurt mit Kaviarlimette

Zubereitung:
Joghurt in eine passende Schüssel leeren. Kaviarlimette heiß waschen und trocken tupfen. Schale abreiben und zum Joghurt geben. Limette halbieren.

Eine Hälfte der Kügelchen mit dem Rosenwasser, Öl und Gewürzen unter das Joghurt mischen. Die andere Hälfte zur Verzierung oben auf das Joghurt setzen.

Gefüllter Sweet Dumpling orientalisch

12. Oktober 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 Sweet Dumpling Kürbis, 100 g Instant-Couscous, 50 g Feta, 5 große rote Weintraubenbeeren, 1 EL Limonenöl, Raz-el-Hanout, 1 cm Harissa-Paste, Meersalz

Gefüllter Sweet Dumpling orientalisch

Zubereitung:
Couscous mit Raz-el-Hanout vermengen und mit der doppelten Menge kochenden Wassers begießen. Zugedeckt ausquellen lassen. Den fertigen Couscous mit Limonenöl vermengen.

Kürbis waschen, abtrocknen, Deckel abschneiden und entkernen. Etwas Fruchtfleisch auskratzen und klein schneiden. Weintrauben halbieren, entkernen und klein schneiden. Feta in kleine Würfel schneiden.

Alle Zutaten mit den Gewürzen in einer Schüssel sorgfältig vermischen und in den ausgehöhlten Kürbis füllen. Kürbis in eine ofenfeste Form setzen und 3 cm heißes Wasser angießen. Im Backofen bei 180°C Heißluft 35-40 Minuten backen, bis das Kürbisfleisch weich ist.

Grünkohl-Zucchini-Suppe

12. Oktober 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 kleine Staude Grünkohl, 1 kleine Zucchini, 500 ml Gemüsebrühe, Suppen-Gewürzmischung, Pfeffer, Salz

Grünkohl-Zucchini-Suppe

Zubereitung:
Zucchini waschen und in schmale Scheiben schneiden. Grünkohlblätter von den Stielen zupfen, waschen und in Streifen schneiden. Gemüse mit den Gewürzen zur Gemüsebrühe in einen Topf leeren. Köcheln lassen, bis die Gemüse weich sind. Im Mixeraufsatz einer Küchenmaschine oder mit einem Pürierstab pürieren. Auf zwei Suppenschalen verteilt servieren.

Gedämpfter Karfiol

12. Oktober 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 kleine Karfiolrose (Blumenkohl), 1 Zitrone, 125 ml Gemüsebrühe

Gedämpfter Karfiol

Zubereitung:
Karfiol in Röschen teilen und waschen. Dabei schlechte Stellen wegschneiden. Zitrone heiß waschen, Schale dünn abschälen und in schmale Streifen schneiden.

Gemüsebrühe mit den Zitronenschalen in einem Topf zum Kochen bringen. Karfiolröschen in einem Dämpfeinsatz auf den Topf setzen. Karfiol ca. 20 Minuten dämpfen, bis er weich ist. Mit einem Frühlingszwiebel-Schafskäse-Ragout servieren.

Kürbissuppe mit Grünkohl und Cocktail-Tomaten

12. Oktober 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 Butternut-Kürbis, 1 kleine Staude Grünkohl, 10 Cocktail-Tomaten, 1 große gelbe Karotte, 3 mehligkochende Erdäpfel, 500 ml Gemüsebrühe, Sonnenkuss-Gewürzmischung, Muskatnuss, weißer Pfeffer, Salz

Kürbissuppe mit Grünkohl und Cocktail-Tomaten im Topf

Zubereitung:
Kürbis längs halbieren, entkernen, schälen und in größere Würfel schneiden. Karotte und Erdäpfel schälen und würfeln. Tomaten waschen, längs halbieren und Stielansatz wegschneiden. Grünkohlblätter von den Stielen zupfen, waschen und in schmale Streifen schneiden.

Kürbis, Karotte und Erdäpfel mit der Gemüsebrühe in einen Topf schütten. Gewürze hinzufügen und köcheln lassen, bis alle Gemüse weich sind. Gemüse im Topf grob zerstampfen. Kohl und Tomaten unterrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Kürbissuppe mit Grünkohl und Cocktail-Tomaten Teller

Toskanischer Schwarzkohl mit Buchweizennudeln, Oliven und Schafskäse

29. September 2020

Zutaten (2 Portionen):
3 Handvoll Buchweizennudeln, 1 kleinen toskanischen Schwarzkohl, 10 schwarze Oliven ohne Kern, 50 Schafskäse, 1 rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 rote Spitzpaprika, 1 gelbe Karotte, 500 g Tomaten in Stücken, 2 EL Olivenöl, mediterrane Gewürzmischung und -salz, Chilipulver, Pfeffer aus der Mühle

Toskanischer Schwarzkohl mit Buchweizennudeln, Oliven und Schafskäse roh

Zubereitung:
Schwarzkohl in Blätter zerlegen, Rippen herausschneiden, in schmale Streifen schneiden und waschen. Zwiebel schälen und klein würfeln. Knoblauch schälen. Karotte waschen, schälen und würfeln. Paprikas waschen, halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen, dann in Streifen schneiden. Oliven in Ringe schneiden. Schafskäse klein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig braten. Karotte und Paprika hinzufügen und ein paar Minuten mit braten. Schwarzkohl hinzufügen und kurz anbraten. Stückige Tomaten, Oliven und Gewürze unterrühren und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. In den letzten 4 Minuten Buchweizennudeln und Schafskäse mit etwas Wasser oder Brühe unterrühren. Leicht köcheln lassen, bis die Nudeln weich sind und der Schafskäse geschmolzen ist.

Toskanischer Schwarzkohl mit Buchweizennudeln, Oliven und Schafskäse

Karottenschalen Chips

29. September 2020

Zutaten:
Schalen von 5 Karotten, 1 EL Olivenöl, Sonnenkuss-Gewürzmischung, Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Karottenschalen Chips

Zubereitung:
Karottenschalen in ca. 5 cm lange Stücke teilen. In einer Schüssel mit Öl und Gewürzen mischen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech 15 Minuten bei 180°C Heißluft backen. Ofen ausschalten. Die Chips bei leicht geöffneter Backofentür austrocknen und abkühlen lassen.

Tipp: Diese Chips kann man mit den Schalen jeder Gemüsesorte herstellen, die Gewürze passt man entsprechend an, z.B. eine mediterrane Gewürzmischung für Erdäpfelschalen oder eine süßliche Mischung für Rohnen- oder Süßkartoffelschalen.

Karfiol Pilaw

29. September 2020

Zutaten (2 Portionen):
100 g Basmati-Reis, 1 kleinen Karfiol, 1 grüne Chilischote, 1 Zwiebel, 1 große Knoblauchzehe, 4 cm Ingwerwurzel, 3 cm Curcumawurzel, 200 ml Kokosmilch, 2 EL Rapsöl, Kreuzkümmel, Bockshornklee, Koriander, Zimt, Nelken, Curcuma-Pulver, Salz

Karfiol Pilaw roh

Zubereitung:
Reis waschen und abtropfen lassen. Karfiol in Röschen teilen, größere halbieren oder vierteln. Chili waschen, Stängel abschneiden und in dünne Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und sehr klein würfeln. Curcuma waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer- und Curcuma-Würfel hinzufügen und mit den Gewürzen etwas anbraten lassen, bis die Gewürze duften. Karfiolröschen und Chili hineingeben und ein paar Minuten weiter braten. Reis mit der Kokosmilch und etwas Wasser einrühren. Den Eintopf sanft köcheln lassen, bis der Reis weich sind. Mit Salz abschmecken und in Bowls servieren.

Karfiol Pilaw