Toskanischer Schwarzkohl mit Buchweizennudeln, Oliven und Schafskäse

29. September 2020

Zutaten (2 Portionen):
3 Handvoll Buchweizennudeln, 1 kleinen toskanischen Schwarzkohl, 10 schwarze Oliven ohne Kern, 50 Schafskäse, 1 rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 rote Spitzpaprika, 1 gelbe Karotte, 500 g Tomaten in Stücken, 2 EL Olivenöl, mediterrane Gewürzmischung und -salz, Chilipulver, Pfeffer aus der Mühle

Toskanischer Schwarzkohl mit Buchweizennudeln, Oliven und Schafskäse roh

Zubereitung:
Schwarzkohl in Blätter zerlegen, Rippen herausschneiden, in schmale Streifen schneiden und waschen. Zwiebel schälen und klein würfeln. Knoblauch schälen. Karotte waschen, schälen und würfeln. Paprikas waschen, halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen, dann in Streifen schneiden. Oliven in Ringe schneiden. Schafskäse klein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig braten. Karotte und Paprika hinzufügen und ein paar Minuten mit braten. Schwarzkohl hinzufügen und kurz anbraten. Stückige Tomaten, Oliven und Gewürze unterrühren und zugedeckt ca. 10 Minuten garen. In den letzten 4 Minuten Buchweizennudeln und Schafskäse mit etwas Wasser oder Brühe unterrühren. Leicht köcheln lassen, bis die Nudeln weich sind und der Schafskäse geschmolzen ist.

Toskanischer Schwarzkohl mit Buchweizennudeln, Oliven und Schafskäse

Karottenschalen Chips

29. September 2020

Zutaten:
Schalen von 5 Karotten, 1 EL Olivenöl, Sonnenkuss-Gewürzmischung, Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Karottenschalen Chips

Zubereitung:
Karottenschalen in ca. 5 cm lange Stücke teilen. In einer Schüssel mit Öl und Gewürzen mischen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech 15 Minuten bei 180°C Heißluft backen. Ofen ausschalten. Die Chips bei leicht geöffneter Backofentür austrocknen und abkühlen lassen.

Tipp: Diese Chips kann man mit den Schalen jeder Gemüsesorte herstellen, die Gewürze passt man entsprechend an, z.B. eine mediterrane Gewürzmischung für Erdäpfelschalen oder eine süßliche Mischung für Rohnen- oder Süßkartoffelschalen.

Karfiol Pilaw

29. September 2020

Zutaten (2 Portionen):
100 g Basmati-Reis, 1 kleinen Karfiol, 1 grüne Chilischote, 1 Zwiebel, 1 große Knoblauchzehe, 4 cm Ingwerwurzel, 3 cm Curcumawurzel, 200 ml Kokosmilch, 2 EL Rapsöl, Kreuzkümmel, Bockshornklee, Koriander, Zimt, Nelken, Curcuma-Pulver, Salz

Karfiol Pilaw roh

Zubereitung:
Reis waschen und abtropfen lassen. Karfiol in Röschen teilen, größere halbieren oder vierteln. Chili waschen, Stängel abschneiden und in dünne Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und sehr klein würfeln. Curcuma waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer- und Curcuma-Würfel hinzufügen und mit den Gewürzen etwas anbraten lassen, bis die Gewürze duften. Karfiolröschen und Chili hineingeben und ein paar Minuten weiter braten. Reis mit der Kokosmilch und etwas Wasser einrühren. Den Eintopf sanft köcheln lassen, bis der Reis weich sind. Mit Salz abschmecken und in Bowls servieren.

Karfiol Pilaw

Mit Feta überbackene Pfirsiche

21. September 2020

Zutaten (2 Portionen):
2 große Weingartenpfirsiche, 20 g Feta, 2 Datteln ohne Kern, 1 EL Kräuter-Bresso, 1 TL Schwarzkümmel, 1 KL Harissa-Paste, Zatar

Mit Feta überbackene Pfirsiche roh

Zubereitung:
Pfirsiche längs halbieren, Kern entfernen und schälen. Die Wölbung an der Unterseite etwas gerade schneiden. Pfirsichhälften in eine leicht geölte, ofenfeste Form setzen.

Datteln klein würfeln. Feta mit den Datteln, Bresso, Schwarzkümmel und Harissa-Paste verarbeiten, bis eine homogene Masse entstanden ist. Masse auf die vier Pfirsiche gleich verteilen. Mit Zatar bestreuen und im Ofen bei 160°C Heißluft 10 Minuten überbacken, bis die Füllung leicht gebräunt ist.

Mit Feta überbackene Pfirsiche

Vollkorn-Spaghetti mit Birnen-Ragout

21. September 2020

Zutaten (2 Portionen):
160 g Vollkorn-Spaghetti, 2 Nashi-Birnen, 1 kleine Mangoldstaude (nur die Stiele), 4 Radicchio-Blätter, 3 EL Walnusskerne, 1 kleine rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Crème fraîche, 3 EL Olivenöl, Zitronen-Thymian, mediterranes Gewürzsalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Vollkorn-Spaghetti mit Birnen-Ragout roh

Zubereitung:
Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen, in den Topf zurückschütten und mit etwas Limonenöl vermischen. Bis zu weiteren Verwendung beiseite stellen.

Mangoldstiele waschen und in schmale Streifen schneiden. Radicchio-Blätter waschen, trocken schütteln, halbieren und in schmale Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel in schmale Halbringe, Knoblauch in kleine Streifen schneiden. Nashi-Birnen waschen, Kernhaus entfernen und in kleinere Stücke schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und glasig braten. Mangold und die Nashi-Birnen hinzufügen und kurz anbraten. Radicchio und Gewürze mit etwas Wasser ergänzen. Zugedeckt dünsten lassen, bis die Birnen bissfest weich sind. Crème fraîche unterrühren und zum Schluss die Nudeln zum Ragout geben.

Vollkorn-Spaghetti mit Birnen-Ragout

Mit Bruschetta alle Cinque Terre überbackene Tomaten

21. September 2020

Zutaten (2 Portionen):
2 ovale Fleischtomaten, 4 EL Bruschetta alle Cinque Terre, 4 EL Reibkäse, 2 EL Olivenöl, je 4 Zweige Thymian und Rosmarin

Mit Bruschetta alle Cinque Terre überbackene Tomaten roh

Zubereitung:
Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen, längs halbieren und Stielansatz herausschneiden. Jede Tomatenhälfte mit 1 EL Bruschetta bestreichen. Je 1 Zweig Thymian und Rosmarin obenauf legen. Mit Reibkäse bestreuen.

Eine ofenfeste Form mit Öl bestreichen. Oliven hineinsetzen und bei 180°C Heißluft backen, bis der Käse leicht gebräunt ist. Je zwei Tomatenhälften auf zwei Vorspeisenteller setzen und servieren.

Mit Bruschetta alle Cinque Terre überbackene Tomaten

Gebratene Champignons mit Ei

20. September 2020

Zutaten (2 Portionen):
200 g Wiesen-Champignons, 2 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 2 Eier, 3 EL Olivenöl, 1 Handvoll Zitronenverbene-Blätter, etwas Schnittlauch, Zitronen-Thymian, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Gebratene Champignons mit Ei

Zubereitung:
Champignons putzen und längs vierteln. Schalotten und Knoblauch schälen und klein würfeln. Zitronenverbene und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in schmale Röllchen schneiden.

In einer Pfanne Öl erhitzen. Schalotten und Knoblauch glasig braten. Champignons dazugeben und einige Minuten mitbraten. Mit ein wenig Wasser ablöschen und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Ein paar Minuten weiter braten.

Eier über die Pilze aufschlagen und darunter rühren. Das Pilz-Eigemisch leicht stocken lassen. Mit Zitronenverbeneblätter und Schnittlauchröllchen bestreut servieren. Dazu passen gut gebackene Erdäpfel und Rohnen.

Goldenes Pastinaken-Mousse

20. September 2020

Zutaten (2 Portionen):
3 Pastinaken, 1 KL Arganöl, 1 KL Pistazienöl, 1 KL Sumach, Pfeffer, Salz, 2 Radicchio-Blätter, 6 Pistazienkerne, 1 EL Schwarzkümmel, 1 TL Curcuma

Goldenes Pastinaken-Mousse

Zubereitung:
Pastinaken in kleine Würfel schneiden und in einem Topf, knapp mit Wasser bedeckt, mit etwas Salz und Curcuma in ca. 20 Minuten weich kochen. In einem Sieb abgießen, zurück in den Topf geben und ausdampfen lassen. Mit einem Erdäpfelstampfer pürieren. Pistazien- und Arganöl unterrühren, mit Sumach, Pfeffer und Salz abschmecken.

Radicchio-Blätter waschen und trocken tupfen. Je eines auf einem Vorspeisenteller ausbreiten. Das Pastinaken-Mousse in der Mitte aufhäufen, mit Schwarzkümmel und Pistazienkernen garnieren.

Nudelauflauf mit Mangold und Walnüssen

20. September 2020

Zutaten (2 Portionen):
120 g gekochte Dinkelnudeln, 1 kleine Staude Mangold, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Walnüsse, 50 g Feta, 1 Ei, 1 Becher Crème fraîche, 2 EL Olivenöl, Schnittlauch, Zitronen-Thymian, Kräutersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Nudelauflauf mit Mangold und Walnüssen

Zubereitung:
Mangold in Blätter zerlegen und waschen. Stiele und Blätter voneinander trennen. Stiele in Streifen schneiden und Blätter klein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Walnüsse grob hacken. Feta in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in dünne Röllchen schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Mangoldstiele einige Minuten mit braten. Pfanne von der Herdplatte ziehen. Nudeln, Mangoldblätter, Walnüsse, Feta und Gewürze untermischen. In eine feuerfeste Auflaufform füllen, dabei etwas festdrücken.

Das Ei mit Crème fraîche und wenig Wasser in einer Schüssel verrühren, salzen und pfeffern. Über den Auflauf schütten. 35 Minuten bei 160°C Heißluft backen. Mit Feigen-Chili-Chutney servieren.

Pfirsiche mit Couscous gefüllt

13. September 2020

Zutaten (4 Portionen):
4 Weingartenpfirsiche, 40 g Instant Couscous, 2 Datteln ohne Kern, 10 g Feta, 1 EL gehackte Pistazienkerne, Zatar, Oregano

Pfirsiche mit Couscous gefüllt

Zubereitung:
Couscous mit der doppelten Menge kochenden Wassers übergießen und 10 Minuten ausquellen und abkühlen lassen. Datteln klein würfeln. Feta zerbröseln. Pistazien, Datteln, Feta und Gewürze mit Couscous vermengen.

Pfirsiche halbieren, entkernen und schälen. Je zwei Hälften auf einem Vorspeisenteller platzieren. Aus der Couscousmasse 8 Kugeln formen und auf die Pfirsichhälften setzen. Mit je einer blauen Weintraubenbeere garniert servieren.

Pfirsiche mit Couscous gefüllt Portion