Mit ‘Kapernfrüchte’ getaggte Artikel

Mediterrane Pasta-Törtchen

Samstag, 13. April 2019

Zutaten (4 Töpfchen):
100 g gekochte Spiral-Nudeln, 6 in Öl eingelegte Chili-Sardinen, 6 schwarze Oliven, 6 Kapernfrüchte, 4 große grüne Oliven, 2 Eier, 2 EL Bärlauch-Topfen-Aufstrich, 1 EL Kren-Bresso, etwas Reibkäse, mediterranes Gewürzsalz, Rosmarin, Oregano, Zitronen-Thymian, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Mediterrane Pasta-Törtchen

Zubereitung:
Sardinen filetieren, dann mit den Oliven und Kapernfrüchten klein schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel gut mischen. Die Masse auf 4 kleine Auflaufförmchen verteilen und andrücken. Mit dem Reibkäse bestreuen und im Ofen bei 180°C ca. 20 backen, bis das Ei gestockt ist. Auf Teller heben und servieren.

Pasta-Töpfchen

Sonntag, 07. Januar 2018

Zutaten (4 Portionen):
100 g gekochte Spiral-Nudeln, 10 Anchovis, 6 schwarze Oliven, 6 Kapernfrüchte, 4 Eiweiß, 1 EL Parmesan-Trüffel-Creme, 1 EL ital. Chili-Paste, etwas mediterranes Gewürzsalz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle

Pasta-Töpfchen Form

Zubereitung:
Anchovis, Oliven und Kapernfrüchte klein schneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel gut mischen. Die Masse auf 4 kleine Auflaufförmchen verteilen und im Ofen bei 180°C ca. 20 backen, bis das Ei gestockt ist. Mit einer Tomaten-Thunfisch-Sauce servieren.

Pasta-Töpfchen Teller

Zucchini-Salat mit Schafskäse

Sonntag, 06. August 2017

Zutaten (3 Portionen):
1 kleiner Zucchino, 100 g Schafskäse, 1 kleine gelbe Paprika, 1 Knoblauchzehe, 8 schwarze entkernte Oliven, 6 Kapernfrüchte, 3 EL weißen Balsamico-Essig, 1 EL Limettenöl, 2 KL Olivenöl, 3 EL gehackte, frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Salbei, Majoran, Dill)

Zucchini-Salat mit Schafskäse

Zubereitung:
Zucchino waschen, trocken reiben, Stiel- und Blütenansatz abschneiden. Mit einer Gemüseraffel grob reiben oder in kleine Würfel schneiden. Schafskäse, Paprika, Oliven und Kapernfrüchte klein schneiden. Alles in eine Schüssel geben, den Knoblauch darüber pressen.

Öle und Essig zu einer sämigen Marinade verrühren und mit den Kräutern über den Salat verteilen. Alle Zutaten sorgfältig mischen. Vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Mit Couscous gefüllte Paprika

Freitag, 14. März 2014

Zutaten (für 2 Portionen):
100 g Couscous, 1 sehr große Paprika, 10 schwarze Oliven ohne Kern, 10 Kapernfrüchte, 10 Anchovisfilets, 1 P Tomaten in Stücken, 1 Knoblauchzehe, 100 g Reibkäse, 1 EL gutes Olivenöl, 1 KL Chili-Flocken, Thymian, Oregano, Rosmarin, Salbeipulver, Pfeffer, Salz

Mit Couscous gefüllte Paprika

Zubereitung:
Couscous nach Packungsanleitung bissfest garen. In der Zwischenzeit die Oliven in Ringe schneiden und die Kapernfrüchte klein würfeln. Die Anchovisfilets entölen. Couscous mit Olivenöl und den obigen Zutaten sowie einem Teil des Reibkäses sorgfältig vermengen. Chili-Flocken, Oregano, Rosmarin und Salbeipulver, Pfeffer und Salz bei Bedarf untermengen.

Paprika waschen, trocken tupfen, längs halbieren, Stängel mit den Kernen und die weißen Trennwände entfernen. Mit der Couscous-Masse füllen.

Die stückigen Tomaten in eine feuerfeste Form schütten. Knoblauch schälen und darüber pressen. Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer einrühren. Die gefüllten Paprikahälften in die Sauce stellen. Mit dem restlichen Reibkäse bestreuen. Bei 180°C Heißluft backen bis der Käse leicht braun und der Paprika knapp gar ist.

Nudelauflauf

Dienstag, 24. Februar 2009

Zutaten:
300 g gekochte Hohlnudeln, 1 mittlere Zwiebel, 1 rote Paprika, 1 Glas Anchovis (in Öl eingelegt), 1 Dose Thunfisch natur, 3 EL Zuckermais aus dem Glas, 4 Eier, 10 St. Kapernfrüchte, 200 ml Tomatensauce, 100 g geriebene Mandeln, je 1 TL Oregano, Salbei und Thymian, 2 EL Rapsöl, etwas Butter, Pfeffer und Salz nach Belieben

Nudelauflauf

Zubereitung:
Zwiebel schälen und klein würfeln. Paprika waschen, ebenfalls würfeln. Die Kapernfrüchte aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen, in kleine Stücke schneiden. Anchovis-Filets mit Hilfe eines Küchentuchs entölen. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel anbräunen lassen, die Paprika-Würfel dazu geben und und kurz andünsten. Den abgetropften Thunfisch, Tomatensauce, Kapernfrüchte, Maiskörner und die kleingeschnittenen Anchovis mit den Gewürzen dazu geben und kurz dünsten lassen. Den Topf vom Feuer nehmen und überkühlen lassen. Die gekochten Nudeln mit den Eiern gründlich einrühren. Eine feuerfeste Auflaufform mit dem restlichen Öl einpinseln. Das Nudelgemisch in die Form schütten und andrücken. Mit den geriebenen Mandeln bestreuen, Butterflöckchen drauf setzen und im vorgeheizten Ofen bei 180 ° C ca. 20 Minuten bräunen lassen.