Archive for the ‘Beilagen’ Category

Wassermelonenschalen-Relish

Dienstag, Juli 7th, 2020

Zutaten (2 kleine Gläser):
1 kleine Wassermelone, 5 cm Ingwerwurzel, 1 Limone, 1/2 Zimtrinde, 3 Gewürznelken, 1/2 TL Vanille, 125 ml weißen Balsamico- und/oder Apfelessig, 125 ml Apfelsaft, 200 g Rohrohrzucker, Salz

Wassermelonenschalen-Relish roh

Zubereitung:
Wassermelone waschen. Die Schale vom Fruchtfleisch trennen, dabei ca. 1 cm Fruchtfleisch an der Schale belassen. Die dunkelgrüne Außenschale abschälen und wegwerfen. Die restlichen Schalenteile würfeln, mit etwas Salz vermischen und über Nacht in einem verschlossenen Gefäß in den Kühlschrank stellen.

Wassermelonenschalen-Relish im Topf

Am nächsten Tag die Wassermelonenschalenwürfel in ein Sieb schütten, abbrausen und abtropfen lassen. In einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 15 Minuten köcheln lassen. Wieder in ein Sieb schütten und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit Ingwer schälen und klein würfeln. Limone heiß waschen und trocken reiben. Die Schale abreiben und den Saft auspressen. Alle Zutaten in einem Topf vermengen und zum Kochen bringen. 50 bis 60 Minuten sanft köcheln lassen, bis die Flüssigkeit deutlich reduziert und etwas eingedickt ist. Vom Feuer nehmen, auskühlen lassen, Zimtrinde und Gewürznelken entfernen und in die vorbereiteten Gläser füllen.

Wassermelonenschalen-Relish

Gedünsteter Kopfsalat mit Mango indisch

Freitag, Juli 3rd, 2020

Zutaten (2 Portionen):
100 g äußere Kopfsalatblätter, 1 kleine Mango, 4 Knoblauchzehen, 1 kleine Dose Kokosmilch, 1 EL Rapsöl, 1 EL Tandoori Masala, Salz

Gedünsteter Kopfsalat mit Mango indisch roh

Zubereitung:
Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln.

Kopfsalatblätter waschen, dabei schlechte Stellen entfernen. In siedendem, leicht gesalzenen Wasser 2 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken, etwas ausdrücken und klein hacken.

Gedünsteter Kopfsalat mit Mango in der Pfanne

In einer Pfanne Rapsöl erhitzen. Knoblauch mit dem Tandoori Masala hinzufügen und einige Minuten braten. Kopfsalat unterrühren und kurz andünsten. Mangostücke und Kokosmilch unterheben, warm werden lassen und mit Salz abschmecken.

Gedünsteter Kopfsalat mit Mango indisch auf dem Teller

Geröstete Karotten

Donnerstag, Juni 11th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 Bund Karotten, 20 g Butter, 2 EL Olivenöl, 1 TL Honig, 2 EL Kreuzkümmel, 1 EL Harissa, 1 EL Sumach, etwas Salz

Geröstete Karotten

Zubereitung:
Von den Karotten das Grün bis auf 3 cm abschneiden. Karotten gründlich waschen, dabei Wurzelspitzen entfernen. In eine Schüssel legen. Butter zerlassen, mit dem Olivenöl, Honig, Kreuzkümmel, Harissa, Sumach und Salz vermischen.

Die Karotten mit dieser Mischung einreiben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit etwas Abstand legen. Im Backofen bei 200°C Heißluft 15 Minuten rösten. Etwas abgekühlt servieren.

Rezeptidee: Ottolenghi

Geröstete Karotten Teller

Gedünsteter Kopfsalat

Samstag, Juni 6th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
100 g äußere Kopfsalatblätter, 1 große Knoblauchzehe, 1 EL Olivenöl, Salz

Gedünsteter Kopfsalat

Zubereitung:
Knoblauch schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Kopfsalatblätter waschen, dabei schlechte Stellen entfernen. In siedendem, leicht gesalzenen Wasser 2 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken, etwas ausdrücken und klein hacken.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Knoblauch hinzufügen und einige Minuten dünsten. Kopfsalat unterrühren, kurz mitdünsten und mit Salz abschmecken. Lauwarm servieren.

Radieschen-Schnittlauch-Creme

Samstag, April 4th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 Bund Radieschen, 1/2 Bund Schnittlauch, 100 g cremigen Topfen, 3 EL Joghurt, 1/2 Zitrone (Saft), 1 EL Basilikumöl, Kräutersalz, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer

Radieschen-Schnittlauch-Creme

Zubereitung:
Radieschen ohne Grün waschen, Wurzeln und Grünansatz entfernen, dann klein würfeln. Schnittlauch waschen und trocken schütteln, dann in schmale Röllchen schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich miteinander vermengen. Passt sehr gut zu Ofengemüse.

Gurken-Joghurt mit Gewürzblüten

Mittwoch, Januar 1st, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 kleine Gurke, 1 Knoblauchzehe, 100 g festes Joghurt, 1 KL Zitronensaft, 1 EL Limonenenöl, 1 KL Gewürzblütenmischung, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Meersalz

Gurken-Joghurt mit Gewürzblüten

Zubereitung:
Gurke waschen und die Enden abschneiden, dann klein würfeln. Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. In einer Schüssel alle Zutaten sorgfältig vermengen. Vor dem Servieren bei Zimmertemperatur etwas durchziehen lassen.

Salbei-Schiffchen Variationen

Dienstag, Oktober 1st, 2019

Zutaten:
8 große frische Salbeiblätter, 50 g Schafskäse, 20 g Räucherlachs, 1 EL Limonenöl

Salbei-Schiffchen (Variante 1)

Zubereitung:
Variation 1: Auf jedes Salbeiblatt eine Schafskäsescheibe setzen. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit dem Limonenöl beträufeln. Im Backofen bei 180°C 30 Minuten backen, bis der Schafskäse an den Ecken leicht gebräunt ist.

Variation 2: Räucherlachsstücke kurz vor dem Ende der Garzeit auf die Schafskäsescheiben legen und fertig backen.

Salbei-Schiffchen (Variante 2)

Persischer Tomaten-Gurkensalat

Samstag, September 21st, 2019

Zutaten (4 Portionen):
1 Gurke, 5 Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Zitrone, Olivenöl, Salz, Pfeffer

Persischer Tomaten-Gurkensalat

Zubereitung:
Tomaten waschen, halbieren, Kerne entfernen, dann in kleine Würfel schneiden. Gurke waschen und schälen. Wenn nötig, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Alles in eine Schüssel schütten.

Zitrone halbieren und Saft auspressen. 2 EL Zitronensaft mit 2 EL Olivenöl verrühren. Über die Gemüsestücke leeren. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Salat aus Zuckererbsenschoten

Samstag, August 10th, 2019

Zutaten (2 Portionen):
250 g Zuckererbsenschoten, 1 EL Sesamsamen, 1 EL Schwarzkümmelsamen, 1 EL Sojasauce

Salat aus Zuckererbsenschoten
im Bild hinten

Zubereitung:
Von den Erbsenschoten die Enden abschneiden, dabei die Fäden entfernen, wenn nötig. Die Erbsenschoten in kochendem Wasser 4 Minuten blanchieren. Sofort mit kaltem Wasser abschrecken und in mundgerechte Stücke schneiden.

In einer Schüssel mit der Sojasauce, dem Sesam und dem Schwarzkümmel vermischen. Etwas durchziehen lassen.

Kohlrabi-Radieschen-Salat

Montag, Juni 3rd, 2019

Zutaten (2 Portionen):
1 kleinen Kohlrabi, 4 Radieschen, 1 kleine Gurke, 1/2 Zitrone, 1 Handvoll Minzeblättchen, 2 EL Sauerrahm, 3 EL Limonenöl, Salz, Sumach

Kohlrabi-Radieschen-Salat

Zubereitung:
Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. Radieschen vom Grün und Wurzel befreien, waschen. Dann je nach Größe halbieren oder vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Gurke waschen, Enden entfernen und klein würfeln.

Minzeblättchen waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Zitrone auspressen. Aus dem Sauerrahm, Zitronensaft und dem Limonenöl eine Marinade rühren. Mit dem Gemüse vermengen. Etwas durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit dem Sumach bestreuen.