Archiv für die Kategorie ‘persisch’

Persischer Tomaten-Gurkensalat

Samstag, 21. September 2019

Zutaten (4 Portionen):
1 Gurke, 5 Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Zitrone, Olivenöl, Salz, Pfeffer

Persischer Tomaten-Gurkensalat

Zubereitung:
Tomaten waschen, halbieren, Kerne entfernen, dann in kleine Würfel schneiden. Gurke waschen und schälen. Wenn nötig, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Alles in eine Schüssel schütten.

Zitrone halbieren und Saft auspressen. 2 EL Zitronensaft mit 2 EL Olivenöl verrühren. Über die Gemüsestücke leeren. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Spinat-Joghurt

Dienstag, 17. September 2019

Zutaten (4 Portionen):
600 g junger Spinat, 1 große Zwiebel, 300 g griechischen Joghurt, Olivenöl, 1/2 TL Curcuma, 1/2 TL Zimt, Salz

Spinat-Joghurt

Zubereitung:
Spinat sorgfältig waschen und putzen, dicke Stiele dabei entfernen. Die Blätter trocken schütteln, übereinander legen und in feine Streifen schneiden. In einen Topf ohne Fett geben und 6 bis 7 Minuten bei mittlerer Hitze im eigenen Saft gar dünsten. Danach in ein Sieb geben und sanft ausdrücken.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und klein schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun braten. Zum Schluss Curcuma darüber streuen und umrühren. Die Hälfte der Zwiebel in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen. Den Spinat aus dem Sieb zu den restlichen Zwiebeln geben und 7 bis 10 Minuten sanft braten, gelegentlich rühren.

Nach dem völligen Erkalten den Spinat mit dem Joghurt vermischen, die Zwiebeln darüber streuen. Kurz vor dem Servieren mit dem Zimt bestäuben.

Persisches Linsen-Reis-Gericht

Dienstag, 17. September 2019

Zutaten (4 Portionen):
300 g Reis, 300 g Beluga-Linsen, 50 g Sultaninen, 10 Datteln ohne Kern, 1 große Zwiebel, 3 EL Olivenöl, 30 g Butter, Curcuma, Schwarzkümmel, 1/4 TL Safranfäden, Zimt, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Persisches Linsen-Reis-Gericht

Zubereitung:
Reis unter fließendem Wasser waschen. Die 2-fache Menge gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und den Reis darin gar köcheln. Linsen waschen und verlesen. In der 3-fachen Menge Wasser gar kochen, abgießen und beiseite stellen.

Datteln längs vierteln. Sultaninen mit heißem Wasser waschen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen, dann klein würfeln. Safranfäden in 1 EL heißem Wasser einweichen.

In einer Pfanne Öl und Butter erhitzen. Die Zwiebeln darin goldbraun braten, Curcuma und Schwarzkümmel mitbraten. Hitze reduzieren. Den fertigen Reis mit dem Safranwasser hinzufügen und braten. Die Linsen, Datteln und Sultaninen dazugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.