Archiv für die Kategorie ‘Obst’

Coconut Mango

Montag, 04. Mai 2015

Zutaten (für 2 Portionen):
1 Mango, 3 EL Kokoslikör, 1 TL Rohrohrzucker, etwas Zimt, Ingwerpulver und Piment, einige Blättchen Zitronenmelisse, 2 Blättchen Schokominze

Coconut Mango

Zubereitung:
Mango schälen, das Fleisch vom Stein schneiden, dann in Würfel schneiden. Kräuterblättchen waschen und trocken tupfen und klein schneiden.

Die Mangostücke in einer Schüssel mit den Gewürzen, Kräutern und dem Kokoslikör sorgfältig mischen. Im Kühlschrank vor dem Servieren einige Zeit durchziehen lassen.

Apfel Salat

Sonntag, 26. April 2015

Zutaten (für 2 Portionen):
2 mittlere knackige Äpfel, 1/2 Zitrone, 2 Schoko-Minzeblättchen, 1 Handvoll Zitronenmelisseblättchen, 1 EL Rohrohrzucker, 5 EL Granatapfelsaft vegan

Apfel Salat

Zubereitung:
Äpfel waschen, Kernhaus entfernen, in kleine Stücke schneiden. Die Apfelstücke in eine passende Schüssel schütten. Zitrone auspressen und den Saft mit den Äpfeln vermischen.

Minze- und Zitronenmelisseblättchen waschen, trocken tupfen, dann in schmale Streifen schneiden. Mit dem Zucker und dem Granatapfelsaft zu den Apfelstücken geben und alles sorgfältig vermischen. Vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Herbstlicher Obstsalat

Freitag, 05. Dezember 2014

Zutaten (für 2 Portionen):
2 Äpfel, 2 EL Cranberries, 1 EL Pistazienkerne, 1 EL Zitronensaft, 125 ml Rotwein, etwas Süßwein, 1 KL Rohrohrzucker, etwas Zimt und Nelkenpulver, 1 Prise Piment

Herbstlicher Obstsalat

Zubereitung:
Rot- und Süßwein mit dem Zucker und den Gewürzen zum Kochen bringen. 15 Minuten bei kleiner Flamme köcheln, dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Äpfel waschen, das Kernhaus entfernen, in kleine Stücke schneiden. In eine Schüssel schütten und sofort mit dem Zitronensaft vermischen, damit die Apfelstücke nicht braun werden. Cranberries und Pistazienkerne unterrühren. Mit dem Weinsud übergießen. Etwas durchziehen lassen.

Mango-Pistazien-Joghurt

Samstag, 12. April 2014

Zutaten (für 2 Portionen):
1/2 Mango, 1 EL gehackte Pistazien, 150 g Schafsmilch-Joghurt, 1 EL Honig, etwas Zimt- und Ingwerpulver

Mango-Pistazien-Joghurt

Zubereitung:
Die geschälte und entsteinte Mangohälfte in kleine Würfel schneiden.

Schafsmilchjoghurt mit dem Honig, Zimt und Ingwer mit Hilfe eines Schneebesens glattrühren.

Mangowürfel und gehackte Pistazien sorgfältig unterrühren und in Dessertschalen servieren.

Marinierte Mango

Samstag, 15. Februar 2014

Zutaten (für 2 Portionen):
1 kleinere Mango, 1/2 Zitrone, 1 EL Honig, 1 EL Batida de Coco

Marinierte Mango

Zubereitung:
Mango schälen, Fleisch vom Stein schneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Mangostücke auf einem Teller flach ausbreiten.

Zitrone auspressen. Den Zitronensaft mit dem Honig und Batida de Coco zu einer Sauce vermischen. Über die Mangostücke gießen und einige Zeit marinieren lassen.

Ananas Carpaccio

Sonntag, 26. Mai 2013

Zutaten (für 2 Personen):
2 reife Baby-Ananas, 3 EL weißen Rum, 1 EL Limettensaft, 1 EL flüssigen Honig, Zitronenmelisse-Blättchen

Ananas Carpaccio

Zubereitung:
Ananas schälen, Saft dabei in einer Schüssel auffangen. Die Ananas quer in möglichst dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller auffächern.

Den aufgefangenen Ananassaft mit dem Limettensaft, Rum und Honig sorgfältig zu einer Marinade verrühren. Über die aufgefächerten Ananasscheiben träufeln und ca. eine halbe Stunde marinieren lassen.

Mit gewaschenen und trocken getupften Zitronenmelisseblättchen garniert servieren.

Birnen in Rotwein

Samstag, 30. Oktober 2010

Zutaten:
4 – 8 Birnen (je nach Größe), 500 ml Rotwein, 4 cl Süßwein, 100 g Rohrohrzucker, 1 Stange Zimt, 1 TL Nelkenpulver, 1 MSP Piment

Birnen in Rotwein

Zubereitung:

Birnen dünn schälen, dabei Stängel dran lassen. Rotwein und Süßwein mit dem Zucker und den Gewürzen aufkochen. Die geschälten Birnen hinein legen und sanft eine Stunde köcheln lassen. Gelegentlich etwas von dem Sud über die unbedeckten Stellen gießen. Die Birnen im Sud erkalten lassen. Je 1 – 2 Birnen in eine Dessertschale setzen und mit etwas Sud übergießen. Die Birne kann zusätzlich mit einer Kugel Vanilleeis serviert werden.