Posts Tagged ‘schwarzer Bio-Reis Seewinkel’

Bowl mit schwarzem Reis, Zucchini, Rohne und Rhabarber

Dienstag, Juli 7th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
100 g schwarzen Reis, 1 kleine Zucchini, 1 Rohne (rote Rübe, alte Sorte), 2 Stangen Rhabarber, 1 Tomate, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 100 ml Apfelsaft, 2 EL Pinienkerne, 3 EL Olivenöl, mediterrane Gewürzmischung, Salz

Bowl mit schwarzem Reis, Zucchini, Rohne und Rhabarber in der Pfanne

Zubereitung:
Doppelte Menge Wasser als Reis zum Kochen bringen, salzen. Den Reis bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis das ganze Wasser aufgesogen und der Reis gar ist.

Rohne waschen, längs vierteln, dann quer in dünne Scheiben schneiden. Von den Rhabarber-Stangen die Enden abschneiden, schälen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Zucchini waschen, Enden abschneiden, längs vierteln, dann in schmale Scheiben schneiden.

Tomate waschen, halbieren, Stielansatz herausschneiden, dann würfeln. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen. Zwiebel längs vierteln, dann in schmale Streifen schneiden, Knoblauch in schmale Scheiben.

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch anbraten. Rohne, Zucchini und Tomate mit den Gewürzen hinzufügen und etwas weiter braten lassen. Mit dem Apfelsaft ablöschen. Den Rhabarber hinzufügen und weiter dünsten lassen, bis die Rohnenstücke bissfest gar sind.

Den fertigen Reis auf zwei Bowls verteilen, das Gemüsegemisch dazugeben, mit Pinienkernen bestreuen und mit Wassermelonenschalen-Relish servieren.

Bowl mit schwarzem Reis, Zucchini, Rohne und Rhabarber

Pikanter Reisauflauf mit Mangold und Walnüssen

Samstag, Mai 30th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
100 g schwarzer Reis, 1 kleine Staude Mangold, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Walnüsse, 50 g Feta, 1 Ei, 1 Becher Crème fraîche, 2 EL Olivenöl, Schnittlauch, Zitronen-Thymian, Kräutersalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Pikanter Reisauflauf mit Mangold und Walnüssen roh

Zubereitung:
Reis waschen und in der doppelten Menge Wasser bissfest weich kochen. Mangold in Blätter zerlegen und waschen. Stiele und Blätter voneinander trennen. Stiele in Streifen schneiden und Blätter klein hacken.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Walnüsse grob hacken. Feta in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in dünne Röllchen schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Mangoldstiele einige Minuten mit braten. Pfanne von der Herdplatte ziehen. Reis, Mangoldblätter, Walnüsse, Feta und Gewürze untermischen. In eine feuerfeste Auflaufform füllen, dabei etwas festdrücken.

Das Ei mit Crème fraîche und wenig Wasser in einer Schüssel verrühren, salzen und pfeffern. Über den Auflauf schütten. 35 Minuten bei 160 Grad C backen. Mit Bananenschale-Rhabarber-Chutney servieren.

Pikanter Reisauflauf mit Mangold und Walnüssen auf dem Teller

Schwarzer Reis mit Fenchel und Yaconwurzel

Samstag, März 21st, 2020

Zutaten (2 Portionen):
175 g schwarzen Bio-Reis vom Seewinkel, 1 Fenchelknolle, 100 g Yaconwurzel, 1 rote Zwiebel, 5 Cocktail-Tomaten, 125 g Crème fraîche, 3 EL Olivenöl, etwas Chili-Pulver, Ingwer-Zitronen-Salz, Pfeffer aus der Mühle

Schwarzer Reis mit Fenchel und Yaconwurzel

Zubereitung:
Reis unter fließendem Wasser waschen. Die 2,5 fache Menge Wasser zum Kochen bringen und den Reis darin in 35 Minuten gar köcheln. Cocktail-Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz entfernen und Hälften halbieren. Zwiebel schälen, längs und quer halbieren, dann in dünne Streifen schneiden. Yaconwurzel schälen, waschen und würfeln.

Finger und Grün von der Fenchelknolle abschneiden. Das Fenchelgrün waschen und trocken schütteln. Die Knolle längs an der schmaleren Seite halbieren und den Strunk wegschneiden. Hälften halbieren und in dünne Streifen, Finger in dünne Scheiben schneiden. Alles in ein Sieb schütten und waschen. Abtropfen lassen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln bei mittlerer Hitze glasig braten. Alle Gemüse mit den Gewürzen hinzufügen und bei sanfter Hitze bissfest weich braten. Zum Schluss die Crème fraîche unterrühren und nochmals erhitzen. Das Gemüse samt Reis auf zwei Teller verteilen und mit dem Fenchelgrün garnieren.