Posts Tagged ‘Karotten’

Indisches Rote-Linsen-Karotten-Püree

Freitag, Juli 3rd, 2020

Zutaten (2 Portionen):
80 g rote Linsen, 150 g Karotten, Kreuzkümmel, Bockshornklee, Koriander, Ingwer- und Chili-Pulver, Muskatnuss, Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

Indisches Rote-Linsen-Karotten-Püree

Zubereitung:
Karotten waschen und abbürsten. Enden wegschneiden, dann in ungefähr gleich große Stücke schneiden. Linsen in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen.

Karottenstücke in einen Topf schütten, knapp mit Wasser bedecken und Kreuzkümmel hinzufügen. Köcheln lassen, bis die Karotten bissfest weich sind. Linsen unterrühren und weiter köcheln, bis sie zerfallen. Die Kochflüssigkeit sollte fast zur Gänze eingekocht sein. Topf vom Feuer nehmen. Topfinhalt zerstampfen und dabei alle Gewürze unterrühren.

Tabouleh mit Karottengrün

Freitag, Juni 26th, 2020

Zutaten (4 Portionen):
80 g Vollkorn-Couscous, 1 Bund Karotten (nur das Grün), 1 Karotte, 1/2 Schlangengurke, 5 Cocktail-Tomaten, 1 Zitrone, 2 EL gutes Olivenöl, 1 TL Limonenöl, Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Tabouleh mit Karottengrün

Zubereitung:
Couscous mit der doppelten Menge kochenden Wassers übergießen und zugedeckt ausquellen lassen.

In der Zwischenzeit Karottengrün, Karotte, Gurke und Tomaten waschen. Karottengrün trocken schütteln und klein hacken.

Karotte schälen und klein würfeln. Von den Tomaten die Stielansätze herausschneiden. Dann in kleine Stücke schneiden. Gurke ebenfalls klein würfeln.

Zitrone auspressen. Alle Zutaten in der Schüssel sorgfältig mischen und vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Geröstete Karotten

Donnerstag, Juni 11th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 Bund Karotten, 20 g Butter, 2 EL Olivenöl, 1 TL Honig, 2 EL Kreuzkümmel, 1 EL Harissa, 1 EL Sumach, etwas Salz

Geröstete Karotten

Zubereitung:
Von den Karotten das Grün bis auf 3 cm abschneiden. Karotten gründlich waschen, dabei Wurzelspitzen entfernen. In eine Schüssel legen. Butter zerlassen, mit dem Olivenöl, Honig, Kreuzkümmel, Harissa, Sumach und Salz vermischen.

Die Karotten mit dieser Mischung einreiben. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech mit etwas Abstand legen. Im Backofen bei 200°C Heißluft 15 Minuten rösten. Etwas abgekühlt servieren.

Rezeptidee: Ottolenghi

Geröstete Karotten Teller

Quinoa-Tabouleh mit Karottengrün

Donnerstag, Juni 11th, 2020

Zutaten:
80 g Quinoa tricolore, 1 Bund Karotten (nur das Grün), 1 Karotte, 1 kleine rote Spitzpaprika, 3 Radieschen, 1 Zitrone, 2 EL Olivenöl, 1 TL Limonenöl, Salz

Quinoa-Tabouleh mit Karottengrün

Zubereitung:
Quinoa in der doppelten Menge kochender Gemüsebrühe gar kochen, in ein Sieb schütten, abtropfen lassen und in einer Schüssel abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Karottengrün, Karotte, Paprika und Radieschen waschen. Karottengrün trocken schütteln und klein hacken. Karotte schälen und klein würfeln.

Paprika längs halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen, dann in kleine Würfel schneiden. Radieschen ebenfalls klein würfeln.

Zitrone auspressen. Alle Zutaten in der Schüssel sorgfältig mischen und vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Süßkartoffel-Karotten-Erdäpfel-Suppe

Donnerstag, Juni 4th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
2 Süßkartoffel, 2 große Karotten, 4 mehligkochende Erdäpfel, 3 cm Ingwer- und Curcumawurzel, 2 KL Crème fraîche, 2 KL Instant-Gemüsebrühe, 1 Handvoll Zitronenverbeneblätter, Sonnenkuss-Gewürzmischung, Muskatblüte, 1 TL Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

Süßkartoffel-Karotten-Erdäpfel-Suppe

Zubereitung:
Süßkartoffeln, Erdäpfel und Karotten schälen, waschen und in Stücke schneiden. Curcumawurzel waschen, Ingwerwurzel schälen. Ingwer- und Curcumawurzel in sehr kleine Würfel schneiden.

Alle Gemüse in einen Topf leeren, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Instant-Gemüsebrühe und die Gewürze einrühren. Köcheln lassen, bis die Gemüse weich sind.

Mit den Zitronenverbeneblättern in den Mixeraufsatz einer Küchenmaschine schütten und fein pürieren. In Suppenschalen füllen und mit der Crème fraîche und Zitronenverbeneblättchen garniert servieren.

Karotten-Suppe mit Quinoa-Topping

Dienstag, Mai 19th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
200 g Karotten, 150 g festkochende Erdäpfel, 50 g Quinoa, 2 Schalotten, 4 Knoblauchzehen, 4 cm Ingwerwurzel, 1 rote Chili, 1 Handvoll Zitronenverbene-Blätter, 600 ml Gemüsebrühe, 3 EL Olivenöl, Sonnenkuss-Gewürzmischung, Muskatnuss, Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

Karotten-Suppe mit Quinoa-Topping

Zubereitung:
Chili waschen und in sehr dünne Ringe schneiden. Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen. Schalotten, Ingwer und 2 der Knoblauchzehen fein würfeln. Karotten und Erdäpfel schälen, waschen und in ungefähr gleich große Stücke schneiden.

2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Schalotten-, Ingwer- und Knoblauchwürfel sowie die Chili hinzufügen und einige Minuten glasig braten. Karotten und Erdäpfel untermischen und ein paar Minuten mitbraten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, Sonnenkuss-Gewürzmischung einrühren und köcheln lassen, bis die Gemüse weich sind.

In der Zwischenzeit die restlichen 2 Knoblauchzehen in eine kleine Schüssel pressen und mit 1 EL Olivenöl verrühren. Quinoa in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, bis die Körner zu poppen beginnen. Vorsicht, nicht verbrennen lassen! Quinoa mit dem Knoblauchöl vermischen. Zitronenverbene waschen, trocken schütteln und grob hacken.

Die Gemüsesuppe mit etwas Muskatnuss in den Mixeraufsatz einer Küchenmaschine schütten und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Suppenschalen mit dem Quinoa-Topping und der Zitronenverbene garniert servieren.

Karottennudeln mit Pilzsauce

Dienstag, Mai 19th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
4 große gerade Karotten, 200 g Mini-Kräuterseitlinge, 1 Zwiebel, 4 Knoblauchzehen, 1/2 B Crème fraîche, 1 EL Olivenöl, 1 EL Cognac, Zitronen-Thymian, 1 Handvoll Petersil, weißer Pfeffer aus der Mühle, Fleur de sel

Karottennudeln mit Pilzsauce

Zubereitung:
Karotten waschen und schälen. Mit dem Sparschäler die Karotten in dünne Streifen schneiden. Knoblauch und Schalotte schälen und fein hacken. Pilze putzen und in kleine Stücke schneiden. Petersil waschen, trocken schütteln und grob hacken.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Die Pilze hinzufügen und bei stärkerer Hitze braten. Mit dem Cognac und etwas Wasser ablöschen, Gewürze untermischen. Einige Minuten dünsten lassen. Crème fraîche unterrühren, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Karottenudeln in leicht gesalzenem Wasser 4 Minuten kochen, abgießen, auf 2 Teller verteilen. Mit der Pilzsauce und der gehackten Petersilie bestreut servieren.

Karotten-Orangen-Suppe

Samstag, Mai 2nd, 2020

Zutaten (2 Portionen):
800 g Karotten, 2 EL Orangensaft, 160 ml Kokosmilch, 1 KL Orangenöl, Sonnenkuss-Gewürzmischung, Chilipulver, 1 TL Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

Karotten-Orangen-Suppe

Zubereitung:
Karotten schälen, waschen und in Stücke schneiden. In einem Druckkochtopf in 12 Minuten weich dämpfen. Karotten mit der Kochflüssigkeit, Orangensaft, Öl, Gewürzen und Kokosmilch in den Mixeraufsatz einer Küchenmaschine schütten und fein pürieren. In Suppenschalen mit beliebigen Sprossen garniert servieren.

Süßkartoffel-Karotten-Suppe

Sonntag, April 19th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
2 Süßkartoffel, 2 große Karotten, 1 kleine D Kokosmilch, 1 KL Limonenöl, Sonnenkuss-Gewürzmischung, Muskatblüte, 1 TL Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

Süßkartoffel-Karotten-Suppe

Zubereitung:
Süßkartoffeln und Karotten schälen, waschen und in Stücke schneiden. In einem Druckkochtopf in 12 Minuten weich dämpfen. Die Gemüse mit der Kochflüssigkeit, Öl, Gewürzen und Kokosmilch in den Mixeraufsatz einer Küchenmaschine schütten und fein pürieren. In Suppenschalen servieren.

Buntes Ofengemüse mit Salbei und Feta

Sonntag, April 19th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 Süßkartoffel, 100 g Topinambur, 2 große Karotten, 100 g festkochende Erdäpfel, 10 Salbeiblätter, 100 g Feta, 6 EL gutes Olivenöl, mediterrane Gewürz-Mischung, Chiliflocken, Pfeffer aus der Mühle, mediterranes Gewürzsalz

Buntes Ofengemüse mit Salbei und Feta roh

Zubereitung:
Alle Gemüse gründlich waschen. Süßkartoffel schälen und dann mit den Erdäpfeln und Topinambur in ungefähr gleich große Stücke schneiden. Salbeiblätter waschen und trocken tupfen. Gemüse gemischt in eine ofenfeste Form geben.

Olivenöl mit den Gewürzen vermengen und über dem Gemüse verteilen. Den Feta darüber streuen. Im Ofen bei 180°C ca. 35 Minuten backen, bis das Gemüse weich ist.

Buntes Ofengemüse mit Salbei und Feta fertig