Posts Tagged ‘Yaconwurzel’

Schwarzer Reis mit Fenchel und Yaconwurzel

Samstag, März 21st, 2020

Zutaten (2 Portionen):
175 g schwarzen Bio-Reis vom Seewinkel, 1 Fenchelknolle, 100 g Yaconwurzel, 1 rote Zwiebel, 5 Cocktail-Tomaten, 125 g Crème fraîche, 3 EL Olivenöl, etwas Chili-Pulver, Ingwer-Zitronen-Salz, Pfeffer aus der Mühle

Schwarzer Reis mit Fenchel und Yaconwurzel

Zubereitung:
Reis unter fließendem Wasser waschen. Die 2,5 fache Menge Wasser zum Kochen bringen und den Reis darin in 35 Minuten gar köcheln. Cocktail-Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz entfernen und Hälften halbieren. Zwiebel schälen, längs und quer halbieren, dann in dünne Streifen schneiden. Yaconwurzel schälen, waschen und würfeln.

Finger und Grün von der Fenchelknolle abschneiden. Das Fenchelgrün waschen und trocken schütteln. Die Knolle längs an der schmaleren Seite halbieren und den Strunk wegschneiden. Hälften halbieren und in dünne Streifen, Finger in dünne Scheiben schneiden. Alles in ein Sieb schütten und waschen. Abtropfen lassen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln bei mittlerer Hitze glasig braten. Alle Gemüse mit den Gewürzen hinzufügen und bei sanfter Hitze bissfest weich braten. Zum Schluss die Crème fraîche unterrühren und nochmals erhitzen. Das Gemüse samt Reis auf zwei Teller verteilen und mit dem Fenchelgrün garnieren.

Mediterraner Grünkohl und Yacon-Wurzel

Montag, März 2nd, 2020

Zutaten (2 Portionen):
100 g gekochte Nudeln (nach Belieben), 1 kleinen Bund Grünkohl, 5 cm Yacon-Wurzel, 5 Cocktail-Tomaten. 1 rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Handvoll schwarze Oliven ohne Kern, 1 kleine P. stückige Tomaten, 3 EL Olivenöl, etwas Rosmarin, Oregano, Zitronenthymian, Chili-Flocken, frisch gemahlenen Pfeffer, Meersalz

Mediterraner Grünkohl und Yacon-Wurzel

Zubereitung:
Grünkohlblätter von den Stielen zupfen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Yacon-Wurzel schälen und in kleine Würfel schneiden. Cocktail-Tomaten waschen, längs halbieren, Stielansatz herausschneiden und klein schneiden. Oliven in Ringe schneiden.

Olivenöl in eine Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin leicht anbräunen lassen. Grünkohl, Tomaten, Oliven und Yaconwurzel mit den stückigen Tomaten und den Gewürzen hinzufügen und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Grünkohl gar ist. Die Nudeln unter das Gemüse mischen und wieder heiß werden lassen.

Pasta-Eintopf mit Grünkohl und Yacon-Wurzel

Montag, März 2nd, 2020

Zutaten (2 Portionen):
100 g handgemachte Buchweizen-Nudeln (Kochzeit 2-3 Minuten), 1 kleinen Bund Grünkohl, 5 cm Yacon-Wurzel, 2 Schalotten, 125 g Crème fraîche, 2 KL Bio-Gemüsebrühepulver, 1 EL scharfes Currypulver, etwas Zitronenthymian, frisch gemahlenen Pfeffer, Meersalz

Pasta-Eintopf mit Grünkohl und Yacon-Wurzel

Zubereitung:
Grünkohlblätter von den Stielen zupfen und in schmale Streifen schneiden. Schalotten schälen und klein würfeln. Yacon-Wurzel schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Crème fraîche in eine Pfanne geben und mit 200 ml heißem Wasser samt Gemüsebrühepulver verrühren. Grünkohl, Schalotten und Yaconwurzel mit den Gewürzen hinzufügen und zum Kochen bringen.

Etwas köcheln lassen, dann die Nudeln unter das Gemüse mischen und bei kleiner Hitze fertig garen lassen. Zum Schluss noch etwas abschmecken.

Gebackenes Gemüse mit Yaconwurzel

Montag, März 2nd, 2020

Zutaten (2 Portionen):
4 festkochende Erdäpfel, 4 Trüffelerdäpfel, 3 gelbe Rüben, 3 Karotten, 8 cm Yaconwurzel, 3 EL Olivenöl, Oregano, Rosmarin, Thymian, etwas Chilipulver, Fleur de sel, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Gebackenes Gemüse mit Yaconwurzel

Zubereitung:
Erdäpfel gründlich waschen und in kleinere Würfel schneiden. Von den gelben Rüben und Karotten die Enden abschneiden, schälen und stifteln. Yaconwurzel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Alle Gemüsesorten in eine ofenfeste Form schütten. Mit dem Olivenöl und den Gewürzen vermischen. Im Backofen bei 180°C Heißluft ca. 40 Minuten backen, bis die Karotten und Rüben bissfest gar sind. Während des Backens die Gemüsestücke einmal in der Form umrühren.

Bohneneintopf mit Yaconwurzel

Montag, Januar 27th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 D 5erlei Bohnen in Tomatensauce, 8 cm Yaconwurzel, 8 Cocktail-Tomaten, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 300 ml Tomaten in Stücken, 1 rote Spitzpaprika, 2 EL Olivenöl, Korianderpulver, Oregano, Kreuzkümmel, Fleur de sel, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Bohneneintopf mit Yaconwurzel

Zubereitung:
Knoblauchzehen schälen, ggfs. den grünen Keim entfernen und klein schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Cocktail-Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz entfernen und klein würfeln. Paprika waschen, längs halbieren, Kerne und weiße Scheidewände entfernen, dann klein würfeln. Yaconwurzel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Tomaten-, Yaconwurzel- und Paprikastücke hinzufügen und mitbraten. Die stückigen Tomaten mit etwas Wasser und den Gewürzen hinzufügen. Sanft köcheln lassen, bis die Paprikastücke bissfest weich sind. Bohnen mit der Tomatensauce einrühren und einige Minuten weiter köcheln lassen. Abschmecken und servieren.