Mit ‘Sojasauce’ getaggte Artikel

Gebratener Reis mit grünem Spargel und rotem Paprika

Sonntag, 18. Mai 2014

Zutaten (für 2 Portionen):
500 g grünen Spargel, 1 rote Paprika, 1 Kaffeetasse Reis, 2 Eier, 2 EL Rapsöl, Sojasauce, trockenen Sherry oder Reiswein

Gebratener Reis mit grünem Spargel und rotem Paprika

Zubereitung:
Reis waschen, bis das Waschwasser klar ist. 2 Kaffeetassen Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, den Reis einstreuen, einmal umrühren. Bei kleinster Flamme gar dünsten lassen.

Eier in eine Schüssel aufschlagen, 1 EL Sojasauce hinzufügen. Mit einer Gabel die Eier mit der Sojasauce verrühren.

Spargel waschen. Die holzigen Teile abschneiden, ebenso die Köpfe und beiseite legen. Die Stangen schräg in dünne Scheiben schneiden.

Paprika waschen, halbieren, den Stiel, Kerne und weiße Trennwände entfernen. Paprika zuerst in Streifen, dann in kleine Rhomben schneiden. Zwiebel schälen, längs halbieren, dann klein würfeln.

1 EL Rapsöl heiß werden lassen. Das Eigemisch hineinschütten und stocken lassen. Dann in kleine Stücke zerteilen und von allen Seiten anbraten. Die fertigen Eistücke in eine Schüssel schütten und beiseite stellen.

Den zweiten EL Rapsöl erhitzen. Die Zwiebelwürfel hineinschütten und leicht bräunen lassen. Spargel- und Paprika-Stücke hinzufügen und ca. 3 Minuten pfannenrühren. Sojasauce und Sherry hinzufügen und dünsten lassen, bis das Gemüse knapp gar ist.

Den fertigen Reis sorgfältig unterrühren und anbraten lassen. Ev. mit etwas Sojasauce abschmecken. Sofort servieren.

Grüner Spargel Pfanne

Freitag, 23. Mai 2008

Zutaten:
1 Bund grüner Spargel, 6 St. mittlere, getrocknete Tongku Pilze (= Sorte von Shiitake Pilzen), 100 g geschälte Garnelen, 2 EL Rapsöl, Sojasauce, etwas trockener Sherry, chinesische 5-Gewürz-Mischung, Pfeffer

Spargel Pfanne

Zubereitung:
Spargel waschen, holzige Teile wegschneiden, in ca. 3 cm lange Stücke schräg schneiden, Köpfe beiseite legen. Tongku-Pilze in heißem Wasser ca. 20 Minuten einweichen, danach in Streifen schneiden. Tiefgekühlte Garnelen auftauen. Das Rapsöl in einer nicht zu kleinen Pfanne erhitzen, den Spargel ohne Köpfe ca. 5 Minuten pfannenrühren, mit Sojasauce, Sherry und etwas Pilzwasser ablöschen. Tonkgu-Pilze und 5-Gewürz-Mischung dazu geben und ca. 10 Minuten dünsten lassen. Ev. noch etwas Pilzwasser nachgießen, falls zu wenig Saft in der Pfanne ist. In den letzten 3 Minuten die Köpfe dazugeben. Mit Pfeffer und ev. noch etwas Sojasauce abschmecken und sofort mit gekochtem Jasminreis servieren.