Mit ‘Amaranth schwarz’ getaggte Artikel

Kohlsprossen mit Amaranth und Maroni

Samstag, 16. November 2019

Zutaten (2 Portionen):
150 g Kohlsprossen (Rosenkohl), 100 g schwarzes Amaranth, 100 g küchenfertige Maroni, 3 Schalotten, 1 große Knoblauchzehe, 3 EL Olivenöl, Zitronen-Thymian, etwas geriebene Muskatblüte und Chilipulver, Gemüsesalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Kohlsprossen mit Amaranth und Maroni

Zubereitung:
Amaranth in ein Haarsieb schütten und mit heißem Wasser abspülen. In der doppelten Menge Wasser einmal aufkochen lassen, dann bei kleiner Hitze 25 Minuten garen. Dann vom Feuer nehmen und noch etwas nachziehen lassen.

Kohlsprossen putzen, waschen, längs halbieren, dann in kochendem, etwas gesalzenem Wasser 5 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, beiseite stellen. Schalotten und Knoblauch schälen und klein würfeln.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig braten, dann die Kohlsprossen hinzufügen und einige Minuten mitbraten. Die Maroni in kleiner Stücke teilen, dazu geben und mitbraten. Mit einer Tasse Wasser ablöschen, Gewürze untermischen und ein paar Minuten dünsten lassen. Zum Schluss den fertigen Amaranth einrühren.