Posts Tagged ‘Schafmilch-Joghurt’

Gebackenes Frühkraut mit Dattel-Joghurt

Montag, Juni 15th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1/2 Frühkrautkopf, 2 Knoblauchzehen, 1 TL Honig, 4 EL Olivenöl, Harissa, Sumach, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, Salz

für Dattel-Joghurt: 200 g Schafmilch-Joghurt, 2 getrocknete Datteln, einige Blättchen Petersilie, Zimt, Koriander, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, Salz

Gebackenes Frühkraut roh

Zubereitung:
Frühkrauthälfte halbieren, waschen und abtropfen lassen. Strunk nur soweit wegschneiden, dass die Blätter noch verbunden bleiben. Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Olivenöl, Honig und die Gewürze hinzufügen und zu einer sämigen Marinade verrühren.

Krautachtel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Marinade beträufeln. Im Backofen bei 160°C ca. 30 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind.

In der Zwischenzeit die Datteln entkernen und klein würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Joghurt in eine Schüssel schütten, und mit den Datteln, Petersilie und den übrigen Gewürzen verrühren. Zum fertigen Kraut servieren.

Gebackenes Frühkraut mit Dattel-Joghurt

Mejadra mit Grünkern

Freitag, September 15th, 2017

Zutaten (2 Portionen):
100 g Grünkern, 100 g Du-Puy-Linsen, 1 Zwiebel, 1 EL Gemüsebrühe, 1 EL Olivenöl, Raz-el-Hanout, Harissa-Pulver, Kreuzkümmel, Pfeffer aus der Mühle, 150 g gekochte Rohnen (rote Beete), 200 g Schafsmilch-Joghurt

Mejadra mit Grünkern

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauchzehe schälen. Zwiebel in Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe bei mittlerer Hitze in 7 Minuten goldbraun rösten. Mit Kreuzkümmel, Raz-el-Hanut und Pfeffer würzen.

Grünkern und Linsen waschen. Grünkern in der doppelten Menge Wasser mit Gemüsebrühe 15 Minuten kochen. Linsen in der doppelten Menge Wasser ebenfalls 15 Minuten kochen. Grünkern und Linsen in einen Topf schütten, etwas Wasser hinzufügen und gemeinsam gar kochen.

Das Grünkern-Linsen-Gemisch auf zwei Teller verteilen. Die Zwiebelringe, die gewürfelten Rohnen und das Joghurt dazu servieren.

Radieschen-Creme

Montag, Oktober 24th, 2016

Zutaten (2 Portionen):
1 Bund Radieschen, 125 g Schafmilch-Joghurt, 2 TL Zitronensaft, 1 EL schwarzen Sesamsamen, 1 EL Schnittlauchröllchen, etwas Räuchersalz, schwarzen Pfeffer aus der Mühle

Radieschen-Creme

Zubereitung:
Radieschen ohne Grün waschen, Wurzeln und Grünansatz entfernen, dann klein würfeln. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich miteinander vermengen.

Orientalischer Linsenauflauf mit Joghurt-Dip

Dienstag, September 27th, 2016

Zutaten (2 Portionen):
für Auflauf: 200 g braune Linsen, 100 g Schafskäse, 1 Ei, 3 große Datteln, 8 schwarze Oliven ohne Kern, 1 EL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone, 1 EL Tomatenmark, 3 EL gehackte Pistazien, 2 KL Harissa, etwas Salz

für Dip: 200 g Schafmilch-Joghurt, 1 EL schwarze Sesamsamen, 1 KL Zitronensaft, 1 TL Schwarzkümmel-Öl, 1 KL Limonen-Öl, 1 KL Olivenöl, je 1/2 KL Koriander, scharfen Paprika und geräucherten Paprika, etwas Salz

Orientalischer Linsenauflauf mit Joghurt-Dip

Zubereitung:
Linsen waschen und in der doppelten Menge Wasser 20 Minuten gar kochen. In der Zwischenzeit Schafskäse, Datteln und Oliven klein würfeln. Die gekochten und überkühlten Linsen mit allen Zutaten sorgfältig vermengen und in 4 kleine Auflaufförmchen füllen. Dabei 1 EL Pistazien zurückbehalten und diese zum Schluss auf den Auflauf streuen. Im Backofen bei 180°C Heißluft 15 Minuten backen.

Für den Dip alle angegeben Zutaten miteinander verrühren und zum Auflauf servieren.