Posts Tagged ‘Pfefferkerne grün’

Rohnen-Gemüse mit grünem Pfeffer

Freitag, Juni 26th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 Bund Rohnen mit Blätter, 1 Zwiebel, 3 TL grüne eingelegte Pfefferkerne, 2 EL Crème fraîche oder Sauerrahm, 3 EL Olivenöl, mediterranes Gewürzsalz, frisch gemahlener Pfeffer

Rohnen-Gemüse mit grünem Pfeffer

Zubereitung:
Die Blätter vorsichtig von den Knollen trennen. Knollen und Blätter sorgfältig waschen, dabei die schlechten Blätter aussortieren und wegwerfen. Von den Knollen Wurzeln und Stielansatz wegschneiden und würfeln. Blätter von den Stielen trennen. Die Stiele in ca. 2 cm breite Stücke schneiden und die Blätter in schmale Streifen. Getrennt beiseite stellen. Zwiebel schälen und fein würfeln.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel hinzufügen und glasig braten. Die Rohnenwürfel und -stiele mit dem grünen Pfeffer dazugeben und einige Minuten dünsten lassen. Dann die Blätter unterheben, zusammenfallen lassen und einige Minuten weiter dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Crème fraîche vollenden.

Rohnen-Pfeffer im Salatnest

Freitag, Mai 15th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 kleine gekochte Rohne (rote Rübe, rote Beete), je 3 Eissalat und Radicchioblätter, 1 EL eingelegte grüne Pfefferkörner, 2 EL Joghurt, 1 EL Mangoessig, 1 EL Rosmarinöl, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Rohnen-Pfeffer im Salatnest

Zubereitung:
Rohne stifteln und in einer Schüssel mit den Pfefferkörnern, Joghurt, Salz und Pfeffer vermengen. Salatblätter waschen, trocken schütteln, quer in dünne Streifen schneiden, mit Öl und Essig mischen. Auf 2 Desserttellern den Salat verteilen. In die Mitte den Rohnen-Pfeffer geben und servieren.

Risotto mit Rohne und grünem Pfeffer

Montag, März 2nd, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 Tasse weißen Bio-Reis vom Seewinkel, 1 gekochte Rohne, 1 kleine Dose Kokosmilch, 3 KL grüne Pfefferkörner, Ingwer-Zitronenschale-Meersalz, weißer Pfeffer aus der Mühle

Risotto mit Rohne und grünem Pfeffer in der Pfanne

Zubereitung:
Reis unter fließendem Wasser waschen. Die 2,5 fache Menge Wasser zum Kochen bringen und den Reis darin in 35 Minuten gar köcheln. Rohne schälen und in kleine Würfel schneiden.

In einer Pfanne die Kokosmilch erhitzen. Den fertigen Reis einrühren und kurz sanft köcheln lassen. Die Rohnenstücke mit den Pfefferkörnern und den Gewürzen sorgfältig unterrühren und wieder heiß werden lassen. Auf zwei Teller verteilen und servieren.

Risotto mit Rohne und grünem Pfeffer auf dem Teller

Gefüllte Cocktail-Tomaten im Radicchio-Bett

Sonntag, November 3rd, 2019

Zutaten (2 Portionen):
4 pikant eingelegte Sardinen in Öl, 4 Cocktail-Tomaten, 3 große Blätter Radicchio, 1 KL Kapern, 2 schwarze Oliven, 8 grüne Pfefferkörner, 2 EL Bresso mit Wildkräutern, 1 EL Crème fraîche, 1 EL Olivenöl, 1 EL Limonenöl, 2 EL Orangen-Ingwer-Essig, mediterrane Gewürzmischung, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Gefüllte Cocktail-Tomaten im Radicchio-Bett

Zubereitung:
Tomaten waschen und trocken tupfen, längs halbieren, Stielansatz entfernen, dann das Innere entfernen. Mit der Schnittfläche nach unten auf Küchenkrepp legen. Radicchio-Blätter waschen, trocken schleudern, dann in Streifen schneiden und auf zwei Vorspeisenteller verteilen.

Sardinen längs aufschneiden, Mittelgräte, Kopf und Schwanz entfernen, dann klein schneiden. Oliven in sehr kleine Würfel schneiden. Kapern grob hacken. In einer Schüssel die Sardinen mit den Oliven, Kapern, der Gewürzmischung, dem Wildkräuter-Bresso und der Crème fraîche sorgfältig vermengen.

Die Cocktail-Tomaten-Hälften mit der Fischcreme füllen und in das Radicchio-Bett setzen. Auf jede Tomatenhälfte einen grünen Pfefferkern setzen. Essig und die Öle zu einer sämigen Marinade verrühren und über den Radicchio träufeln.

Gefüllte Goldrüben

Donnerstag, Januar 19th, 2017

Zutaten (2 Portionen):
2 Goldrüben, 50 g Frischkäse mit Rosmarin und Thymian, 1 KL Sahne-Meerrettich, 2 KL eingelegte grüne Pfefferkerne, Chili-Pulver nach Geschmack, Meersalz

Gefüllte Goldrüben roh

Zubereitung:
Goldrüben waschen, in Alufolie einwickeln und im Backofen bei 150°C Heißluft ca. 90 Minuten backen, bis sie weich ist. In der Alufolie auskühlen lassen, dann schälen und einen Deckel abschneiden. Mit Hilfe eines Kugelausstechers das Innere der Goldrüben etwas aushöhlen und klein hacken.

Den Frischkäse mit dem Rübenhack, den Pfefferkernen, dem Sahne-Meerrettich und den Gewürzen sorgfältig verrühren. Die Goldrüben damit füllen und den Deckel aufsetzen. Im Ofen bei 180°C Heißluft 20 Minuten backen.

Gefüllte Goldrüben