Kohlsprossen mit Maroni à la crème

Sonntag, den 24. Januar 2021

Zutaten (2 Portionen): 250 g Kohlsprossen, 100 g vorgekochte Maroni, 1 rote Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 125 g Crème fraîche, 2 EL Olivenöl, mediterranes Salz, weißer Pfeffer, Muskatblüte Zubereitung: Kohlsprossen putzen, waschen, dann in kochendem, etwas gesalzenem Wasser 5 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, längs halbieren und beiseite stellen. Zwiebel […]

Maroni-Salbei-Ragout

Donnerstag, den 7. Januar 2021

Zutaten (2 Portionen): 100 g gegarte Maroni, 10 frische Salbeiblätter, 1 kleine (möglichst süße) Zwiebel, 125 ml Milch, 2 EL Olivenöl, weißer Pfeffer, Salz Zubereitung: Maroni in Stücke schneiden. Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und längs halbieren. Zwiebel schälen und klein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel leicht braun rösten. Maroni und Salbei dazugeben und […]

Mini-Törtchen mit Kohlsprossen, Amaranth und Maroni

Mittwoch, den 6. Januar 2021

Zutaten (2 Portionen): 50 g Kohlsprossen (Rosenkohl), 50 g schwarzes Amaranth, 50 g küchenfertige Maroni, 1 Schalotte, 1 kleine Knoblauchzehe, 1 Ei, 3 EL Bresso mit Kren, 2 EL geriebene Mandeln. 2 EL Olivenöl, Zitronen-Thymian, etwas geriebene Muskatblüte und Chilipulver, Gemüsesalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Zubereitung: Amaranth in der doppelten Menge Wasser einmal aufkochen lassen, […]

Kohlsprossen mit Maroni, Lachs und Tomaten

Montag, den 2. März 2020

Zutaten (2 Portionen): 150 g Kohlsprossen (Rosenkohl), 100 g küchenfertige Maroni, 1 gebratenes Lachsfilet, 8 Cocktail-Tomaten, 3 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 125 g Crème fraîche, 3 EL Olivenöl, Zitronen-Thymian, etwas geriebene Muskatblüte und Chilipulver, Gemüsesalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Zubereitung: Kohlsprossen putzen, waschen, dann in kochendem, etwas gesalzenem Wasser 5 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen […]

Kohlsprossen mit Amaranth und Maroni

Samstag, den 16. November 2019

Zutaten (2 Portionen): 150 g Kohlsprossen (Rosenkohl), 100 g schwarzes Amaranth, 100 g küchenfertige Maroni, 3 Schalotten, 1 große Knoblauchzehe, 3 EL Olivenöl, Zitronen-Thymian, etwas geriebene Muskatblüte und Chilipulver, Gemüsesalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Zubereitung: Amaranth in ein Haarsieb schütten und mit heißem Wasser abspülen. In der doppelten Menge Wasser einmal aufkochen lassen, dann bei […]

Herbstlicher Zierkohl mit Kräuterseitlingen, Maroni und Buchweizennudeln

Sonntag, den 3. November 2019

Zutaten (2 Portionen): 4 Stängel Zierkohl, 200 g Kräuterseitlinge, 100 g küchenfertige Maroni, 2 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 100 g Buchweizennudeln, 100 g Crème fraîche, 3 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, Zitronen-Thymian, Rosmarin, Salz, Pfeffer aus der Mühle Zubereitung: Vom Zierkohl die Blätter abzupfen. Das Röschen oben als Ganzes vom Stiel brechen und beiseite legen. Blätter […]

Herbstlich gefüllter Hokkaido-Kürbis

Montag, den 7. Januar 2019

Zutaten (2 Portionen): 1 kleiner Hokkaido-Kürbis, 100 g gelbe Linsen, 80 g Schafskäse, 6 küchenfertige Maroni, 1 Handvoll getrocknete Steinpilze, 1 cm Cayenne-Schote, je 1 EL Sonnenkuss und Babettes Gewürzmischung, Bärlauchsalz, frisch gemahlenen Pfeffer Zubereitung: Linsen waschen, bis das Waschwasser klar ist. In einem Topf mit der doppelten Menge Wasser und der Sonnenkuss-Gewürzmischung kochen, bis […]

Ragout aus Kräuterseitlingen und Maroni

Freitag, den 6. Oktober 2017

Zutaten (2 Portionen): 150 g Kräuterseitlinge, 100 küchenfertige Maroni, 5 Blätter Catalogna-Grün, 2 Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 125 g Crème fraîche, 4 EL Rapsöl, 2 EL gehackte Petersilie, mediterranes Gewürzsalz Zubereitung: Kräuterseitlinge säubern und in kleine Stücke schneiden. Catalogna-Blätter in schmale Streifen schneiden und waschen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. In einem Topf das […]

Herbstliche Weißkraut-Pfanne

Donnerstag, den 30. Dezember 2010

Ein feiner Eintopf aus Weißkraut und Maroni, die Wiesenchampignons und der Ingwer ergänzen das Ganze zu einem herbstlichen Genuss.