Kohlsprossen mit Maroni, Lachs und Tomaten

Zutaten (2 Portionen):
150 g Kohlsprossen (Rosenkohl), 100 g küchenfertige Maroni, 1 gebratenes Lachsfilet, 8 Cocktail-Tomaten, 3 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 125 g Crème fraîche, 3 EL Olivenöl, Zitronen-Thymian, etwas geriebene Muskatblüte und Chilipulver, Gemüsesalz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Kohlsprossen mit Maroni, Lachs und Tomaten in der Pfanne

Zubereitung:
Kohlsprossen putzen, waschen, dann in kochendem, etwas gesalzenem Wasser 5 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, beiseite stellen. Tomaten waschen. Schalotten und Knoblauch schälen. Alle Gemüse klein würfeln.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig braten. Tomaten dazugeben und mitbraten. Kohlsprossen und das kleingewürfelte Lachsfilets vorsichtig unterrühren. Die Maroni in kleinere Stücke teilen, dazu geben. Mit einer Tasse Wasser ablöschen, Gewürze untermischen und ein paar Minuten dünsten lassen. Zum Schluss die Crème fraîche einrühren und wieder heiß werden lassen.

Kohlsprossen mit Maroni, Lachs und Tomaten auf dem Teller

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.