Posts Tagged ‘Hohlnudeln’

Mediterraner Grünkohl und Yacon-Wurzel

Montag, März 2nd, 2020

Zutaten (2 Portionen):
100 g gekochte Nudeln (nach Belieben), 1 kleinen Bund Grünkohl, 5 cm Yacon-Wurzel, 5 Cocktail-Tomaten. 1 rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Handvoll schwarze Oliven ohne Kern, 1 kleine P. stückige Tomaten, 3 EL Olivenöl, etwas Rosmarin, Oregano, Zitronenthymian, Chili-Flocken, frisch gemahlenen Pfeffer, Meersalz

Mediterraner Grünkohl und Yacon-Wurzel

Zubereitung:
Grünkohlblätter von den Stielen zupfen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Yacon-Wurzel schälen und in kleine Würfel schneiden. Cocktail-Tomaten waschen, längs halbieren, Stielansatz herausschneiden und klein schneiden. Oliven in Ringe schneiden.

Olivenöl in eine Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin leicht anbräunen lassen. Grünkohl, Tomaten, Oliven und Yaconwurzel mit den stückigen Tomaten und den Gewürzen hinzufügen und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis der Grünkohl gar ist. Die Nudeln unter das Gemüse mischen und wieder heiß werden lassen.

Bunte Nudeln mit Mini-Kräuterseitlingen und Cocktail-Tomaten

Mittwoch, Juli 6th, 2016

Zutaten (2 Portionen):
150 g bunte Hörnchen-Nudeln, 100 g Mini-Kräuterseitlinge, 10 Cocktail-Tomaten, 2 Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, 1 Handvoll frische Kräuter, Bärlauch-Salz, Pfeffer

Bunte Nudeln mit Mini-Kräuterseitlingen und Cocktail-Tomaten

Zubereitung:
Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Schalotten und Knoblauch schälen und klein würfeln. Cocktail-Tomaten waschen und der Länge nach vierteln. Kräuter waschen und trocken schütteln. Kräuterseitlinge putzen und in kleinere Stücke schneiden, wenn nötig.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Schalotten darin glasig dünsten. Kräuterseitlinge hinzufügen, Knoblauch darüber pressen und alles andünsten lassen. Tomaten hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dünsten, bis die Pilze gar sind. In der Zwischenzeit die Kräuter hacken. Mit den fertigen Nudeln zu den Pilzen geben und alles sorgfältig vermengen.

Nudelpfanne mit Kräuterseitlingen und Topinambur

Mittwoch, März 6th, 2013

Zutaten (für 2 Personen):
300 g Hohlnudeln, 200 g Kräuterseitlinge, 3 Topinambur-Knollen, 1 Zwiebel, 2 Eier, 2 EL Rapsöl, etwas mediterranes Gewürz-Salz, weißer Pfeffer

Nudelpfanne mit Kräuterseitlingen und Topinambur

Zubereitung:
Nudeln nach der Packungsangabe kochen. Kräuterseitlinge putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Topinambur-Knollen schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die Kräuterseitlinge und die Topinambur-Stücke unterrühren, knapp gar dünsten.

Mit den fertig gekochten, abgegossenen Nudeln vermischen und mit den Gewürzen abschmecken. Die Eier mit etwas Wasser verquirlen, sorgfältig unterrühren. Die Eier stocken lassen.