Gebratene Nudeln mit Garnelen und Spiegelei

Zutaten (2 Portionen):
180 g gekochte Nudeln, 1 Handvoll Garnelen tiefgekühlt, 1 rote Spitzpaprika, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 Eier, 3 EL Olivenöl, 1 Handvoll Zitronenverbene, Curcuma, Zitronen-Thymian, mediterranes Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Gebratene Nudeln mit Garnelen und Spiegelei

Zubereitung:
Garnelen in ein Sieb schütten und mit Wasser abbrausen. Paprika waschen, längs halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen und quer in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch einige Minuten glasig braten. Paprika und Curcuma dazugeben und 3 Minuten mitbraten. Nudeln, Garnelen mit den restlichen Gewürzen hinzufügen. Einige Minuten bei kleiner Flamme weiterbraten.

Drei Vertiefungen in das Nudelgemisch machen. Die aufgeschlagenen Eier hineingleiten lassen. Eier würzen. Bei geschlossenem Pfannendeckel das Eiweiß stocken lassen. Auf zwei Teller verteilen und mit Zitronenverbene bestreut servieren.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.