Archiv für die Kategorie ‘Salate’

Kürbissalat

Samstag, 26. Oktober 2013

Zutaten (für 2 Portionen):
150 g Butternut-Kürbis, 1 EL Pinienkerne, 1 EL Rapsöl, 1 TL Garam Masala, 1 TL Balsamicocreme mit Feigen, etwas Salz

Kürbissalat
Im Bild rechts vorne

Zubereitung:
Kürbis in kleine Stifte schneiden. Pinienkerne in einer fettfreien Pfanne goldbraun rösten, dann in eine kleine Schüssel zum Auskühlen schütten. Rapsöl in der Pfanne erhitzen, die Kürbisstifte dazugeben und in 4 Minuten bissfest braten. Mit dem Garam Masala und Salz abschmecken. Die Pinienkerne unterrühren und in einer Schüssel zum Auskühlen beiseite stellen.

Arabischer Karottensalat

Samstag, 13. April 2013

Zutaten:
300 g Karotten, gelbe Rüben und schwarzer Rettich, 50 g Sultaninen, 250 g Joghurt, 1 EL Feigenessig, 1 KL Zatar, Salz nach Geschmack

Arabischer Karottensalat

Zubereitung:
Karotten, Rüben und Rettich schälen. Mit Hilfe einer Küchenmaschine mittelfein reiben. Sultaninen mit heißem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut miteinander vermengen. Ev. mit etwas Salz abschmecken.

Mediterraner Salat

Mittwoch, 06. März 2013

Zutaten:
10 Cocktail-Tomaten, 200 g Schafskäse, 10 grüne entsteinte Oliven, 1 gelbe Paprika, 3 EL gutes Olivenöl, 1 TL Limonenöl, 3 EL Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer nach Belieben

Mediterraner Salat

Zubereitung:
Cocktail-Tomaten waschen, halbieren, Stielansätze entfernen und dann vierteln. Paprika waschen, halbieren, Stielansatz, Kerne und weiße Trennwände entfernen. Die Hälften in schmale Streifen, dann in Würfel schneiden. Oliven längs in kleine Stücke schneiden. Schafskäse klein würfeln.

Aus den Ölen, dem Essig, Salz und Pfeffer eine sämige Marinade rühren.

Alle Zutaten mit der Marinade vorsichtig vermengen. Vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Mediterraner Salat mit Zwiebel
Variante: Mediterraner Salat mit Zwiebel statt Schafskäse

Brot-Salat

Samstag, 19. Januar 2013

Zutaten:
3 Scheiben altbackenes Olivenbrot, 1 Tomate, 1 EL Kapern (mit etwas Lake), 5 kleine schwarze Oliven ohne Kern, 1 Knoblauchzehe, 1 Blatt Salbei, 1 EL gutes Olivenöl, 1 EL Balsamico-Essig, 1 TL Limonenöl, Fleur de Sel, Zitronenpfeffer

Brot-Salat vor dem Durchziehen

Zubereitung:
Olivenbrot in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Tomate waschen, halbieren, Stielansatz entfernen und dann würfeln. Mit den Brotwürfeln vermengen.

Oliven in kleine Stücke schneiden. Knoblauchzehe schälen. Salbeiblatt waschen, trocken tupfen und klein schneiden.

Aus den Ölen, dem Essig, Fleur de Sel und Zitronenpfeffer eine sämige Marinade rühren.

Oliven, Kapern mit der Lake und die Marinade mit dem Brot-Tomatengemisch vermengen. Knoblauch darüber pressen und alles vorsichtig und sorgfältig miteinander mischen. Vor dem Servieren mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Brot-Salat essfertig
Brot-Salat im Bild vorne rechts

Bunter Tomaten-Mozzarella-Salat

Montag, 03. September 2012

Zutaten (für 2 Personen):
200 g bunte Cocktail-Tomatenmischung, 200 g Mozzarella-Bällchen, 8 Basilikum-Blättchen, 2 EL gutes Olivenöl, 1 EL Balsamico-Essig, Fleur de Sel, Pfeffer

Bunter Tomaten-Mozzarella-Salat

Zubereitung:
Tomaten waschen, trocknen und quer in Scheiben schneiden. Mozzarella-Bällchen in ein Sieb schütten, abtropfen lassen und dann halbieren. Basilikum-Blättchen waschen und trocken tupfen.

Die Tomatenscheiben und Mozzarella-Stücke in eine passende Schüssel füllen, mit Fleur de Sel und Pfeffer aus der Mühle bestreuen. Die Basilikum-Blättchen, wenn nötig, in kleinere Stücke zupfen und über dem Salat verteilen.

Das Olivenöl und den Balsamico-Essig darüber träufeln und alles vorsichtig miteinander vermischen.

Zucchini-Oliven-Salat

Sonntag, 22. Juli 2012

Zutaten:
1 kleiner Zucchino, 1 EL Olivenpaste, 2 schwarze entkernte Oliven, 3 EL Schafsmilch-Joghurt, 1 KL Limettensaft, 1 KL Argan-Öl, 1 EL gehackte, frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Zitronenmelisse, Schokominze), Pfeffer, Salz

Zucchini-Oliven-Salat
Außen auf dem Teller ist der Paradies-Salat zu sehen

Zubereitung:
Zucchino waschen, trocken reiben, Stiel- und Blütenansatz abschneiden. Mit einer Gemüseraffel grob reiben. Die übrigen Zutaten hinzufügen und sorgfältig mischen. Vor dem Servieren etwas durchziehen lassen. Den Salat auf einem Vorspeisenteller in der Mitte aufhäufen und mit einer aufgeschnittenen schwarzen Olive dekorieren.

Lachsröllchen mit Radicchio-Salat

Sonntag, 06. Mai 2012

Zutaten (für 2 Personen):
100 g Räucherlachsscheiben, 1 kleinen Radicchio, 50 g Frischkäse mit Kren (Meerrettich), 1 EL Pistazien, 1 EL Balsamico-Essig, 1 EL Limetten-Öl, etwas Dijon-Senf, 2 KL Dillspitzen, Salz und weißen Pfeffer

Lachsröllchen mit Radicchio-Salat

Zubereitung:
Den Frischkäse mit den Dillspitzen, Salz und Pfeffer vermengen. Die Lachsscheiben etwas überlappend auflegen. Mit dem Frischkäse bestreichen und quer möglichst eng aufrollen. In ca. 2 cm breite Scheiben schneiden.

Vom Radicchio den Strunk entfernen und den Kopf in einzelne Blätter zerlegen. Die Blätter in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, waschen und trocken schleudern. Balsamico-Essig, Limetten-Öl und Senf zu einer cremigen Marinade verrühren.

Auf zwei Vorspeisen-Tellern vorne die Lachsröllchen auflegen und mit Pistazienkernen bestreuen. Hinten die Radicchio-Streifen anhäufen und mit der Marinade beträufeln.

Steirischer Schwarzer-Rettich-Salat

Dienstag, 27. März 2012

Zutaten:
1 schwarzen Rettich, 5 Blätter Bärlauch, 1 EL steirisches Kürbiskernöl, 1 EL steirischen Apfelessig, etwas Meersalz

Steirischer Schwarzer-Rettich-Salat

Zubereitung:
Rettich schälen, waschen und grob raspeln. Öl und Essig sorgfältig verrühren, bis die Mischung eine sämige Konsistenz annimmt. Über die Rettichraspeln gießen und gut untermengen. Mit Salz abschmecken. Etwas durchziehen lassen.

Bärlauch-Blätter waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Fertigen Rettich-Salat damit verzieren.

Sellerie-Apfel-Salat

Sonntag, 19. Februar 2012

Zutaten (für 2 Personen):
100 g Knollen-Sellerie, 1 säuerlicher Apfel, 1 EL Joghurt-Salatcreme, 1 EL Mangoessig, 1 KL Limettenöl, 1 KL Limettensaft

Sellerie-Apfel-Salat

Zubereitung:
Sellerie schälen, waschen und sehr fein stifteln. Apfel waschen, Kernhaus entfernen und ebenfalls in kleine Stifte schneiden. Beide Zutaten sofort mit Limettensaft vermengen, damit sie nicht braun werden.

Sellerie-Apfel-Gemisch mit der Salatcreme, dem Mangoessig und dem Limettenl gründlich vermischen. Vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Braunschweiger Krautsalat

Sonntag, 18. September 2011

Zutaten:
1/4 Braunschweiger Krautkopf, 1 säuerlicher Apfel, 2 KL Crème fraîche, 1 EL Apfelessig, 1 KL Senf, 2 EL gemischte, gehackte Kräuter, etwas Salz und Pfeffer

Braunschweiger Krautsalat

Zubereitung:
Vom Krautviertel die äußeren schlechten Blätter entfernen, den Strunk herausschneiden, in sehr feine Streifen schneiden und waschen. Apfel waschen, das Kernhaus entfernen, in Würfel schneiden und unter die Krautstreifen mischen.

Aus der Crème fraîche, Senf und Apfelessig eine Marinade mischen. Mit dem Kraut-Apfel-Gemisch gut vermischen und ca. 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Vor dem Servieren mit den Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.