Mit ‘Möhren gelb’ getaggte Artikel

Linsotto mit Grünkohl

Freitag, 17. Januar 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 Grünkohl, 100 g rote Linsen, 200 ml Gemüsebrühe, je 1 violette und orange Karotte, 1 gelbe Rübe, 1 rote Zwiebel, 1 rote Chili, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Olivenöl, Raz el Hanout, mediterranes Salz, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer

Linsotto mit Grünkohl

Zubereitung:
Karotten und Rüben waschen und schälen, dann stifteln. In kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren. In ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Chili waschen und klein schneiden.

Geschälte Zwiebel längs und quer teilen, dann in schmale Streifen schneiden. Geschälten Knoblauch klein würfeln. Grünkohl von den Stielen zupfen, in ein Sieb geben und waschen. Linsen in ein Sieb schütten und waschen, bis das Waschwasser klar ist.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Den Grünkohl hinzufügen und kurz mitbraten. Mit einem Drittel der Gemüsebrühe ablöschen.

Linsen, Karotten, gelbe Rübe und Gewürze hinzufügen und bei kleiner Flamme dünsten. Wenn die Flüssigkeit verkocht ist, den nächsten Teil der Brühe einrühren, bis die Linsen weich, aber nicht verkocht sind. Auf zwei Teller verteilen und servieren.

Auberginen Eintopf

Sonntag, 21. Oktober 2018

Zutaten (2 Portionen):
2 kleine Auberginen, 6 Dattel-Tomaten, 3 gelbe Karotten, 1 Chilischote, 3 Schalotten, 3 Knoblauchzehen, 100 g fertige Quinoa, 100 g Feta, 300 ml Tomatensauce, 3 EL Olivenöl, Harissa, Zatar, Kreuzkümmel, Oregano

Auberginen Eintopf

Zubereitung:
Auberginen waschen, trocken tupfen, den Stiel samt -ansatz abschneiden und in Würfel schneiden. Tomaten, Karotten und Chilischote waschen, Stiel bzw. Stielansatz entfernen und würfelig schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten längs vierteln, dann quer in schmale Streifen schneiden. Feta klein würfeln.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Schalotten hinzufügen und glasig braten. Alle Gemüsewürfel unterrühren, den Knoblauch darüber pressen und etwas andünsten lassen. Tomatensauce und die Gewürze einrühren. Weiter sanft köcheln lassen, bis alle Gemüse weich sind. Die Quinoa und die Fetawürfel zum Gemüsegemisch geben. Weiter köcheln lassen, bis der Feta geschmolzen ist.

Schwarzwurzel Gratin

Dienstag, 15. November 2016

Zutaten (2 Portionen):
100 g Schwarzwurzel, 4 gelbe Karotten (Möhren), 2 rosa Erdäpfel (Kartoffeln), 1 kleine rote Chili-Schote, 2 Eier, 2 Becher Crème fraîche, Scharfmacher- und Sonnenkuss-Gewürzblütenmischung, Meersalz

Schwarzwurzel Gratin

Zubereitung:
Schwarzwurzeln waschen, schälen und sofort in leicht gesäuertes Wasser legen. In dünne Scheiben schneiden. Karotten und Erdäpfel schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

Alle Gemüse in eine Schüssel schütten. Mit der kleingeschnittenen Chili, den Eiern, Crème fraîche und Gewürzen sorgfältig vermengen. In eine ofenfeste Form schütten und glatt streichen. Im Ofen bei 160°C Heißluft ca. 45 Minuten backen, bis die Gemüse weich sind. Mit einem grünen Salat servieren.