Mit ‘gekochter Reis’ getaggte Artikel

Reispfanne mit grünem Spargel und Lachs

Freitag, 11. Mai 2018

Zutaten (für 2 Portionen):
500 g grünen Spargel, 2 gebratene Lachsfilets, 1/2 Porreestange, 150 g gekochten Reis, 300 ml Kokosmilch, 2 EL Rapsöl, 1 EL Ahornsirup, karibische Gewürzmischung, Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

Reispfanne mit grünem Spargel und Lachs

Zubereitung:
Vom Spargel die holzigen unteren Teile abbrechen und waschen. Die Spitzen abschneiden, längs halbieren und beiseite stellen. Die restlichen Spargelstangen schräg in dünne Stücke schneiden. Porreestange längs halbieren, quer in schmale Streifen schneiden, in ein Sieb schütten, waschen und abtropfen lassen.

In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen, den Porree hinzufügen und glasig dünsten. Spargelstücke dazugeben und kurz anbraten. Kokosmilch und die Gewürze einrühren. Spargel bei sanfter Hitze gar dünsten. Am Ende der Garzeit die Spargelspitzen, den in mundgerechte Stücke geteilten Lachs und den Reis hinzufügen. Alles vorsichtig miteinander vermengen und wieder heiß werden lassen. Auf zwei Teller verteilen und servieren.

Gefüllter Kürbis mediterran

Sonntag, 06. August 2017

Zutaten (2 Portionen):
1 kleinerer Hokkaido-Kürbis, 150 g gekochter Reis, 100 g Wiesenchampignons, 1 kleine rote Paprika, 8 Anchovis, 100 g Schafskäse, 6 schwarze Oliven ohne Kern, etwas Chili-Pulver, Rosmarin, Thymian, Oregano, Salz, Pfeffer

Gefüllter Kürbis mediterrane

Zubereitung:
Kürbis waschen und trocken reiben. Oben einen Deckel abschneiden, Kerne und Fasern entfernen. Den vorbereiteten Kürbis in eine etwas höhere feuerfeste Form setzen. Zur Erhöhung der Standfestigkeit an der Unterseite den Kürbis etwas abflachen.

Champignons putzen, wenn nötig, die Stiele entfernen. Anchovis entfetten. Champignons, Anchovis, Schafskäse, Paprika und Oliven klein schneiden. Mit den Gewürzen sorgfältig unter den gekochten Reis mischen. Den Kürbis mit dieser Füllung bis oben hin füllen und den Deckel darauf setzen. Etwas Wasser in die Form gießen. Den Kürbis bei 180° C Heißluft ca. 45 Minuten backen, bis er weich ist.

Orientalische Reisküchlein

Dienstag, 12. April 2016

Zutaten (für 2 Portionen):
100 g gekochten Reis (vom Vortag), 1 Ei, 3 EL Olivenöl, Harissa, Zatar

Orientalische Reisküchlein

Zubereitung:
Reis mit dem Ei und den Gewürzen verrühren. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Mit einem Esslöffel jeweils einen Teil der Masse in das heiße Öl setzen, etwas flach drücken und auf beiden Seiten braun braten. Auf Küchenkrepp entfetten und servieren.

Mit Reis gefüllter Hokkaido-Kürbis

Samstag, 09. November 2013

Zutaten:
1 Hokkaido-Kürbis, 200 g gekochter Reis, 100 g Schafskäse, je 8 kleinere schwarze und grüne Oliven ohne Kern, etwas Chili-Pulver, Rosmarin, Thymian, Oregano, Salz, Pfeffer

Zutaten für mit Reis gefüllter Hokkaido-Kürbis

Zubereitung:
Kürbis waschen und trocken reiben. Oben einen Deckel abschneiden, Kerne und Fasern entfernen. Etwas Fruchtfleisch herauskratzen. Den so vorbereiteten Kürbis in eine etwas höhere feuerfeste Form setzen. Zur Erhöhung der Standfestigkeit an der Unterseite den Kürbis etwas abflachen.

Fruchtfleisch, Schafskäse und Oliven klein schneiden. Mit den Gewürzen sorgfältig unter den gekochten Reis mischen. Den Kürbis mit dieser Füllung bis oben hin füllen und den Deckel darauf setzen. Etwas Wasser in die Form gießen.

Den Kürbis bei 180° C ca. 45 Minuten backen.

Mit Reis gefüllter Hokkaido-Kürbis

Pikanter Reiskonfekt

Sonntag, 06. Dezember 2009

Zutaten:
100 g gekochter Reis, 2 getrocknete und in Öl eingelegte Tomaten, 2 EL Sesamsamen, 1 EL Schwarzkümmel

Pikante Reisbällchen

Zubereitung:
Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Sesamsamen mit dem Schwarzkümmel in einem flachen Teller gut vermischen. Mit befeuchteten Händen kleine Portionen vom gekochten Reis abnehmen, in die Mitte je einen Tomatenstreifen drücken und zu Bällchen formen. Die Bällchen in dem Sesam-Schwarzkümmel-Gemisch wälzen und auf einen Vorlegeteller legen.