Posts Tagged ‘Reis’

Meeresfrüchte-Reispfanne

Dienstag, September 7th, 2010

Zutaten:
1 Mug Reis, 2 Mugs Wasser, 150 g tiefgekühlte gemischte Meeresfrüchte, 200 ml passierte Tomaten, 1 TL Rosmarinpulver, 1 TL Oregano, 2 TL Thymian, weißer Pfeffer, etwas Algen-Salz

Meeresfrüchte-Reispfanne

Zubereitung:
Wasser mit dem Algen-Salz zum Kochen bringen, Reis einstreuen und bei niedriger Flamme gar kochen. Meeresfrüchte unter fließendem kalten Wasser auftauen. In einer etwas höheren Pfanne die Tomatenpampe mit etwas Wasser vorsichtig erwärmen. Die Meeresfrüchte und die Gewürze einrühren. Den fertig gekochten Reis vorsichtig und sorgfältig unterrühren.

Rasantes Risotto

Mittwoch, September 1st, 2010

Zutaten:
1,5 Mugs Reis, 3 Mugs Wasser, 150 g tiefgekühlte Garnelen, 1 Dose Champignon-Scheiben, 8 getrocknete Tomaten, 1 Dose Kokosmilch, 1 TL Rosmarinpulver, 1 TL Gute-Laune-Gewürzblütenmischung, etwas Algen-Salz

Rasantes Risotto

Zubereitung:
Getrocknete Tomaten im warmem Wasser einweichen. Wasser mit dem Algen-Salz zum Kochen bringen, Reis einstreuen und bei niedriger Flamme gar kochen. Garnelen unter fließendem kalten Wasser auftauen. Champignon-Dose öffnen, in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Die eingeweichten Tomaten vorsichtig ausdrücken und klein würfeln. In einer etwas höheren Pfanne die Kokosmilch vorsichtig erwärmen. Die restlichen Gewürze einrühren. Den fertig gekochten Reis, Champignons, Tomatenwürfel dazugeben und sorgfältig umrühren. Zum Schluss die Garnelen unterheben und heiß werden lassen.

Italienischer Reisauflauf

Sonntag, April 19th, 2009

Zutaten:
1 Mug Reis, 2 Mugs Wasser, 1 Bund Frühlingszwiebel, 1 rote Paprika, 100 g getrocknete Tomaten, 1/2 Glas Anchovisfilets, 1 Handvoll Bärlauch-Blätter, 4 Eier, 200 g Reibkäse, 1 EL Rapsöl, je 1 TL getrockneten Estragon und Thymian, Salz

Italienischer Reisauflauf

Zubereitung:
Wasser mit Salz zum Kochen bringen, Reis einstreuen und bei niedriger Flamme bissfest kochen. Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden. Paprika halbieren, entkernen, die weißen Rippen entfernen und klein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Frühlingszwiebel und die Paprikawürfel darin gar dünsten. Bärlauch-Blätter waschen, trockentupfen und in sehr dünne Querstreifen schneiden. Die Anchovisfilets und die getrockneten Tomaten entölen und in dünne Scheibchen schneiden. Den Käse reiben. Den gekochten Reis etwas auskühlen lassen. Eier in einer Schüssel mit dem Bärlauch, den Tomaten- und Anchovisscheiben sorgfältig verrühren. Das ebenfalls überkühlte Zwiebel-Paprika-Gemisch zum Reis geben. Die Eiermischung mit einem Drittel des Käse über den Reis gießen und alles sehr sorgfältig unterrühren. Eine Auflaufform einfetten, das Reisgemisch einfüllen, etwas andrücken und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im Ofen bei 180° C backen, bis der Käse eine braune Kruste bildet. Mit grünem Salat servieren.

Exotisches Risotto

Sonntag, Dezember 14th, 2008

Zutaten:
1,5 Mugs Reis, 3 Mugs Wasser, 150 g tiefgekühlte Garnelen, 1 Dose Kidney-Bohnen, 1 Glas Zuckermais, 1 Dose Kokosmilch, 2 TL Kreuzkümmel, etwas Chilipulver, Currypulver und Rosenpaprika, Salz

Exotisches Risotto

Zubereitung:
Wasser mit Salz und 1 TL Kreuzkümmel zum Kochen bringen, Reis einstreuen und bei niedriger Flamme gar kochen. Garnelen unter fließendem kalten Wasser auftauen. Mais-Glas und Bohnen-Dose öffnen, in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. In einer etwas höheren Pfanne die Kokosmilch vorsichtig erwärmen. Die restlichen Gewürze einrühren, den fertig gekochten Reis, Bohnen und Mais dazugeben und sorgfältig umrühren. Zum Schluss die Garnelen unterrühren und heiß werden lassen.

Exotisches Risotto

Gefüllte Weinblätter

Freitag, Juni 29th, 2007

Zutaten:
ca. 20 St. frische Weinblätter mit Stängel, 100 g Reis, 2 EL Pinienkerne, 2 EL Korinthen, eine Handvoll Minzeblätter, 1 TL Zitronensaft, etwas Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer

Weinblätter füllen

Zubereitung:
Die frischen Weinblätter in leicht gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten blanchieren. Reis mit Salz und Kreuzkümmel garen. In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett braun rösten, die Korinthen waschen und abtropfen, die gewaschenen Minzeblättchen fein schneiden. Den fertigen Reis mit den Pinienkernen, Korinthen, Minzeblättchen und Zitronensaft vermischen, ev. mit Salz, Pfeffer, und Kreuzkümmel würzen. Die Weinblätter mit Hilfe der Stängel aus dem Kochwasser heben und auf Küchenkrepp abtropfen. Je ein Blatt mit der glatten Seite nach unten hinlegen, Stängel abschneiden, ca. 1 TL Fülle daraufgeben, die Blattseiten rechts und links einschlagen, dann von der Breitseite zur Blattspitze hin möglichst fest einrollen (siehe Foto unten). Die fertig gefüllten Weinblätter in einen Dämpfeinsatz legen und ca. 20 Minuten dämpfen. Zimmerwarm servieren.

Gefülltes Weinblatt

Serviervorschlag:
Servierfertige Weinblätter