Archiv für August 2010

Tomaten-Raita

Montag, 30. August 2010

Zutaten (für 2 Personen):
250 g dickes Joghurt, 2 Tomaten, etwas Limonensaft, 1 TL Tandoori Masala, Salz nach Geschmack

Tomaten-Raita

Zubereitung:
Tomaten waschen, trocken tupfen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Joghurt, Tandoori Masala, Limonensaft und Salz dazugeben. Mit Hilfe eines Schneebesens gut verrühren. Passt gut zu einem scharfen indischen Gericht.

Gefüllte Hokkaido-Kürbisse auf indische Art

Montag, 30. August 2010

Zutaten (für 2 Personen):
2 St. kleine Hokkaido-Kürbisse, 150 g rote Linsen, 1 scharfe grüne Chilischote, 1 Ei, 1 mittlere Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 cm Ingwerwurzel, Curcuma, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt, Salz, 4 EL Rapsöl

Hokkaidos auf indische Art

Zubereitung:
Die Linsen waschen und mit der doppelten Menge Wasser in ca. 20 Minuten weich kochen. Von den Kürbissen einen Deckel abschneiden, Kerne entfernen. Die Chilischote waschen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel, Knoblauchzehen und Ingwerwurzel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen, die Zwiebel-, Knoblauch-, Ingwerwürfelchen goldbraun braten, zum Schluss die Chiliringe und die Gewürze hinzufügen. Weiter braten, bis die Gewürze duften. Das Chili-Gemisch mit den fertigen Linsen und dem Ei vermengen. Die ausgehöhlten Kürbisse damit füllen und die Deckel aufsetzen. In einer eingeölten, feuerfesten Form 30 bis 40 Minuten bei 180 ° C Heißluft backen.
Als Beilage passt dazu gut eine Tomaten-Raita.

Zimt-Muffins

Montag, 30. August 2010

Zutaten:
125 g Weizenvollkornmehl, 125 g geriebene Haselnüsse oder Mandeln, 100 g Staubzucker, 3 TL Zimt, etwas Ingwer-Pulver, 2 TL Backpulver, 200 g Naturjoghurt, 100 ml Wasser, 2 Eier, 80 ml Rapsöl, bunte Zuckerstreusel

Zimt-Muffins roh

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Das Weizenvollkornmehl, die geriebenen Haselnüsse, den Staubzucker, Backpulver, Zimt- und Ingwerpulver mischen. Die Eier, Joghurt, Wasser und das Öl mit der Küchenmaschine verquirlen und die trockenen Zutaten rasch unterrühren. In die Förmchen in der Muffinsform geben. Mit den bunten Zuckerstreusel verzieren. Im Ofen 25 bis 30 Minuten backen.

Zimt-Muffin fertig

Gefüllte Hokkaido-Kürbisse

Mittwoch, 25. August 2010

Zutaten:
3 – 4 St. kleine Hokkaido-Kürbisse, 250 g Le-Puy-Linsen, 200 g Schafskäse, 1 mittlere Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 100 ml Kokosmilch, Salz, Pfeffer, Muskatblüte, Kreuzkümmel, Curry, 2 EL Rapsöl für die Form

Hokkaidos vor der Verarbeitung

Zubereitung:
Die Linsen waschen und mit der doppelten Menge Wasser in ca. 20 Minuten weich kochen. Von den Kürbissen einen Deckel abschneiden, Kerne entfernen, etwas Fruchtfleisch herauslösen und fein hacken. Die Zwiebel klein würfeln und in einem Topf glasig dünsten, die Kürbisstücke hinzufügen und weich dünsten. Den Schafskäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Das Kürbis-Gemisch, die Schafskäsewürfel und die Kokosmilch mit den fertigen Linsen vermengen, die Gewürze unterrühren. Die ausgehöhlten Kürbisse damit füllen und die Deckel aufsetzen. In einer eingeölten, feuerfesten Form 30 bis 40 Minuten bei 180 ° C Heißluft backen.

Fertiger Hokkaido-Kürbis gefüllt