Nudelauflauf

Zutaten:
300 g gekochte Hohlnudeln, 1 mittlere Zwiebel, 1 rote Paprika, 1 Glas Anchovis (in Öl eingelegt), 1 Dose Thunfisch natur, 3 EL Zuckermais aus dem Glas, 4 Eier, 10 St. Kapernfrüchte, 200 ml Tomatensauce, 100 g geriebene Mandeln, je 1 TL Oregano, Salbei und Thymian, 2 EL Rapsöl, etwas Butter, Pfeffer und Salz nach Belieben

Nudelauflauf

Zubereitung:
Zwiebel schälen und klein würfeln. Paprika waschen, ebenfalls würfeln. Die Kapernfrüchte aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen, in kleine Stücke schneiden. Anchovis-Filets mit Hilfe eines Küchentuchs entölen. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel anbräunen lassen, die Paprika-Würfel dazu geben und und kurz andünsten. Den abgetropften Thunfisch, Tomatensauce, Kapernfrüchte, Maiskörner und die kleingeschnittenen Anchovis mit den Gewürzen dazu geben und kurz dünsten lassen. Den Topf vom Feuer nehmen und überkühlen lassen. Die gekochten Nudeln mit den Eiern gründlich einrühren. Eine feuerfeste Auflaufform mit dem restlichen Öl einpinseln. Das Nudelgemisch in die Form schütten und andrücken. Mit den geriebenen Mandeln bestreuen, Butterflöckchen drauf setzen und im vorgeheizten Ofen bei 180 ° C ca. 20 Minuten bräunen lassen.

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.