Archiv für Juni 2010

Karotten Kaviar

Samstag, 26. Juni 2010

Zutaten:
3 Karotten (Möhren), 1 EL Joghurt, 2 EL Frischkäse mit grünem Pfeffer, 1 EL Rosinen, 1 EL Sherry, etwas mildes Currypulver, Salz, Pfeffer

Karotten Kaviar

Zubereitung:
Karotten schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Rosinen mit heißem Wasser waschen, anschließend mit dem Sherry vermischen und etwas ziehen lassen. Die Karottenwürfelchen mit den Rosinen mischen, dann mit dem Joghurt, dem Frischkäse und den Gewürzen sorgfältig vermengen. Etwas durchziehen lassen.

Paradies Salat

Sonntag, 20. Juni 2010

Zutaten (für 2 Personen):
2 reife, feste Tomaten, 2 Cocktail-Tomaten, 1 Pfirsich, 1 kleine Gurke, 2 EL Joghurt, 1 EL Olivenöl, 1 EL Arganöl, etwas Zitronensaft, 1 KL weißen Balsamessig, 1 KL Honig, etwas Chilipulver, Salz, Pfeffer

Paradies Salat

Zubereitung:
Tomaten waschen und trockentupfen, Pfirsich schälen. Tomaten in dünne Spalten schneiden. Vom Pfirsich ein Viertel pürieren, den Rest in dünne Spalten schneiden. Die Cocktail-Tomaten von der Mitte aus einschneiden und wie eine Blüte öffnen. Gurke schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Das Pfirsichpüree mit dem Balsamessig, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Die Gurkenwürfel mit dem Joghurt, Zitronensaft, Arganöl, Chilipulver und Salz verrühren. Die Pfirsich- und Tomatenspalten auf zwei Desserttellern kreisförmig auflegen und mit der Mariande beträufeln. Die Gurkenmischung in der Mitte des Tellers aufhäufen und mit der Tomatenblüte krönen.

Creative Tacos

Samstag, 19. Juni 2010

Zutaten:
400 g Cocktail-Tomaten, 1 grüne Spitzpaprika, 1 rote Spitzpaprika, 1 Zucchino, 1 Glas Bärlauch-Pesto, 1 Dose Thunfisch natur, 300 g Reibkäse, 8 mittlere Tortillas (8 Stück), Oregano, Salz, Pfeffer, Alufolie

Creative Tacos vor dem Backen

Zubereitung:
Tomaten waschen und halbieren. Paprikas ebenfalls waschen, vierteln, Kerne und weiße Rippen entfernen, in schmale Querstreifen schneiden. Zucchino waschen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Je 1 Tortilla auf ein Stück Alufolie geben, mit dem Bärlauch-Pesto dünn bestreichen, mit Zucchino-Scheiben, Paprikastreifen, zerpflücktem Thunfisch und den halbierten Cocktail-Tomaten – in dieser Reihenfolge – belegen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss mit Reibkäse bestreuen. Im Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen, bis der Käse eine goldgelbe Kruste bildet.

Creative Tacos fertig

Variante (für 3 kleine Tortillas):
1 Stange Porree (Lauch), 1 Dose scharfe Sardinen, Zucchino-Scheiben, etwas größere Tomaten in Scheiben, Mozzarella statt Reibkäse

Creative Tacos Variante