Posts Tagged ‘Kohlrabi-Blätter’

Grünzeugsuppe

Samstag, Mai 30th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 Bund Radieschen, Blätter von 1 Kohlrabi, Reste von 1 Bund grünen Spargel, 2 EL Crème fraîche, 1 EL Olivenöl, 400 ml Gemüsebrühe, getrocknete Gartenkräutermischung, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Grünzeugsuppe

Zubereitung:
Das Grün der Radieschen abschneiden, die schlechten Blätter entfernen, dann waschen, trocken schütteln und in schmale Streifen schneiden. 1 Radieschen waschen, vierteln und in schmale Scheiben schneiden. Alle anderen anderweitig verwenden.

Kohlrabiblätter waschen, schlechte Teile entfernen. Blätter und Stiele getrennt in Streifen schneiden. Spargelreste sehr dünn schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen. Spargelreste und Kohlrabistiele mit einer Prise Zucker einige Minuten anrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und das übrige Grünzeug mit den Gewürzen hinzufügen. Sanft köcheln lassen, bis alle Gemüse weich sind.

In den Mixeraufsatz einer Küchenmaschine schütten und pürieren. Wieder in den Topf schütten und mit der Crème fraîche schaumig rühren.

Kohlrabiblätter-Tomaten-Lachs-Sauce

Mittwoch, November 15th, 2017

Zutaten (2 Portionen):
Blätter von 1 Kohlrabi, 1 kleine Ochsenherztomate, 1 kleines gebratenes Lachsfilet, 1 Schalotte, 1 Tasse Tomatenstücke, 2 EL Olivenöl, mediterranes Gewürzsalz, Pfeffer aus der Mühle

Kohlrabiblätter-Tomaten-Lachs-Sauce Zutaten

Zubereitung:
Kohlrabiblätter waschen, trocken schütteln und mit den Stielen klein schneiden. Tomate waschen und klein würfeln. Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Lachsfilet in kleine Stücke schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte hinzufügen und glasig braten. Tomaten und Kohlrabiblätter hinzufügen. Bei kleiner Hitze 10 Minuten dünsten lassen. Lachsstücke einrühren und einige Minuten weiter garen lassen, bis die Sauce heiß und sämig ist. Mit gekochtem Reis oder Nudeln servieren.

Kohlrabiblätter-Tomaten-Lachs-Sauce

Porree-Ragout mit Kohlrabiblätter

Donnerstag, August 3rd, 2017

Zutaten (2 Portionen):
2 Stangen Porree (Lauch), Blätter einer Kohlrabi, 100 g Schafskäse, 2 EL Olivenöl, 1 TL mediterranes Gewürzsalz, etwas Chilipulver

Porree-Ragout mit Kohlrabiblätter

Zubereitung:
Von den Porreestangen die dunkelgrünen Teile und den Wurzelansatz entfernen. Die Stangen in schmale Ringe schneiden, in ein Sieb geben und waschen. Von den Kohlrabiblättern die Stiele und schlechte Stellen abschneiden. Blätter waschen und in feine Streifen schneiden. Schafskäse klein würfeln.

In einer Pfanne das Öl erhitzen, den Porree und die Kohlrabiblätter hinzufügen und andünsten lassen. Ev. etwas Wasser und die Gewürze hinzufügen, bei kleiner Flamme weiter dünsten. Kurz bevor das Gemüse weich ist, die Schafskäsewürfel einrühren und schmelzen lassen.