Posts Tagged ‘Bohnen’

Bohneneintopf mit Yaconwurzel

Montag, Januar 27th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
1 D 5erlei Bohnen in Tomatensauce, 8 cm Yaconwurzel, 8 Cocktail-Tomaten, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 300 ml Tomaten in Stücken, 1 rote Spitzpaprika, 2 EL Olivenöl, Korianderpulver, Oregano, Kreuzkümmel, Fleur de sel, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Bohneneintopf mit Yaconwurzel

Zubereitung:
Knoblauchzehen schälen, ggfs. den grünen Keim entfernen und klein schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Cocktail-Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz entfernen und klein würfeln. Paprika waschen, längs halbieren, Kerne und weiße Scheidewände entfernen, dann klein würfeln. Yaconwurzel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig braten. Tomaten-, Yaconwurzel- und Paprikastücke hinzufügen und mitbraten. Die stückigen Tomaten mit etwas Wasser und den Gewürzen hinzufügen. Sanft köcheln lassen, bis die Paprikastücke bissfest weich sind. Bohnen mit der Tomatensauce einrühren und einige Minuten weiter köcheln lassen. Abschmecken und servieren.

Sellerie-Bohnen-Pilaw

Samstag, Februar 18th, 2012

Zutaten (für 2 Personen):
150 g feines Couscous (instant), 150 g Knollen-Sellerie, 1 roter Paprika, 3 reife Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Dose Kidney-Bohnen, 300 ml Gemüsebrühe, 2 EL Olivenöl, 2 TL Harissa, etwas Kreuzkümmel, Salz nach Geschmack

Sellerie-Bohnen-Pilaw

Zubereitung:
Sellerie-Knolle waschen und schälen. Die Knolle der Länge nach in schmale Streifen, dann quer in möglichst kleine Stifte schneiden. Paprika waschen und entkernen, dann in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, halbieren, den Strunk entfernen, dann würfeln. Zwiebel schälen, halbieren und klein würfeln.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zuerst die Zwiebelwürfel glasig dünsten, dann die übrigen Gemüse dazugeben und andünsten. Die Gewürze untermischen und bei kleiner Hitze bissfest gar dünsten.

In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, den Couscous einstreuen, umrühren, von der Herdplatte nehmen und ausquellen lassen. Vor dem Servieren den fertigen Couscous und die abgetropften Bohnen unter die Gemüsemischung heben.

Käferbohnensalat

Freitag, April 23rd, 2010

Zutaten:
250 g Käferbohnen, 1 Schalotte, 1 Lorbeerblatt, 2 EL steirisches Kernöl, 1 Apfelessig, Pfeffer, Salz

Käferbohnensalat

Zubereitung:
Die Käferbohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten die Bohnen in frischem Wasser mit dem Lorbeerblatt ca. 30 Minuten kochen, bis sie weich sind. Die Bohnen in einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Schalotte schälen und klein würfeln. Essig und Öl mit Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Die Bohnen in eine Schüssel schütten, mit der Schalotte und der Marinade gründlich verrühren. Vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.