Mit ‘Maisgrieß’ getaggte Artikel

Polenta-Pizza mit Tomaten, Oliven und Schafskäse

Montag, 31. Oktober 2016

Zutaten (2 Portionen):
150 g Maisgrieß, 100 g Schafskäse, 5 Tomaten, 1 orange Paprika, 10 schwarze Oliven entsteint, 5 Anchovisfilets, 4 EL Olivenöl, mediterrane Kräutermischung, Kräutersalz

Polenta-Pizza mit Tomaten, Oliven und Schafskäse roh

Zubereitung:
Doppelte Menge Wasser als Maisgrieß aufkochen, Kräutersalz und Maisgrieß hinzufügen. 10 Minuten gar dämpfen lassen.

In der Zwischenzeit Tomaten und Paprika waschen, längs halbieren. Von den Tomaten den Stielansatz herausschneiden, dann in dickere Scheiben schneiden. Von der Paprika den Stiel samt Kerne und die weißen Trennwände entfernen, dann quer in Stücke schneiden. Oliven in Ringe schneiden und den Schafskäse in in dünne Scheiben.

Eine ofenfeste niedrige Auflaufform mit Öl einpinseln. Die Polentamasse gleichmäßig auf den Boden streichen. Dann die Tomaten- und Paprikastücke, Oliven und Anchovis darauf verteilen. Mit der Kräutermischung und -salz würzen. Obenauf die Schafskäsescheiben legen.

Im Ofen bei 180°C Heißluft ca. 30 Minuten backen, bis der Schafkäse leicht gebräunt ist.

Polenta-Pizza mit Tomaten, Oliven und Schafskäse

Kürbis-Mais-Muffins

Freitag, 05. Februar 2010

Zutaten:
300 g abgetropftes Kürbispüree, 100 g Weizenvollkornmehl, 300 g feinen Maisgrieß, 3 TL Backpulver, 10 Achovisfilets, 3 EL getrocknete Tomaten in Öl, 2 EL Kürbiskerne, 2 Eier, 125 g Crème fraîche, 4 EL Olivenöl, 2 EL Milch, je 1 TL getrockneter Rosmarin und Oregano, 1 TL Salz, 12 Muffins-Papierförmchen

Kürbis-Mais-Muffins roh

Zubereitung:
Die Anchovisfilets und die Tomatenstücke entölen und klein schneiden. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die beiden Mehlsorten mit dem Salz, dem Backpulver und den Gewürzen sorgfältig vermengen. Die Eier, Crème fraîche, die Anchovis- und Tomatenstücke und das Öl mit der Küchenmaschine verquirlen und die trockenen Zutaten rasch unterrühren. Wenn die Masse zu trocken ist, etwas Milch zugeben. In die Förmchen in der Muffinsform geben und mit Kürbiskernen bestreuen. Im Ofen 25 bis 30 Minuten bei Heißluft backen.

Kürbis-Mais-Muffins fertig