Orientalische Quinoa Bowl

Zutaten (2 Portionen):
75 g dreifärbige Quinoa, 2 dickere Karotten, 1 Handvoll Strangelen (Fisolen), 3 kleine ovale Tomaten, 1 rote Zwiebel, 4 Datteln ohne Kern, 2 EL Olivenöl, Ras el Hanout, Harissa, Zatar, Salz, Pfeffer

Orientalische Quinoa Bowl Zutaten

Zubereitung:
Quinoa in ein Sieb schütten und heiß abspülen. In der doppelten Menge Wasser gar köcheln. Die fertige Quinoa beiseite stellen.

Karotten waschen und schälen. Mit einem Sparschäler dünne Streifen abhobeln, Streifen in kleinere Stücke schneiden. Strangelen waschen, Enden abschneiden und entfädeln, dann schräg in schmale Streifen schneiden.

Orientalische Quinoa Bowl Pfanne

Zwiebel schälen, längs in Achtel schneiden, dann quer in Stücke schneiden. Tomaten waschen, längs halbieren, Stielansatz herausschneiden, dann in klein würfeln. Datteln ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel dazu geben und glasig braten. Karotten und Strangelen einige Minuten mitbraten. Tomaten und Datteln mit den Gewürzen ohne Zatar und etwas Wasser hinzufügen, gründlich vermischen. Bei sanfter Hitze dünsten lassen, bis die Gemüse gar sind. Ev. noch ein wenig Wasser dazu schütten. Zum Schluss die fertige Quinoa einrühren. Auf 2 Bowls verteilen und mit Zatar bestreut servieren.

Orientalische Quinoa Bowl

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.