Gefüllter Butternut-Kürbis

Zutaten (für 2 Portionen):
1 kleinen Butternut, 1 kleines gebratenes Lachsfilet, 80 g Grünkern, 1 kleine Pastinake, 1 Karotte, 5 cm Porreestange (Lauchstange), 1 kleine rote Zwiebel, 2 kleine Knoblauchzehen, 3 Datteln ohne Kern, 1 EL Olivenöl, Kräuterbrösel, 2 KL Harissa, 1 KL Zatar, etwas Salz

Gefüllter Butternut-Kürbis

Zubereitung:
Grünkern waschen und in der doppelten Menge Wasser in ca. 20 Minuten gar kochen. In der Zwischenzeit Butternut waschen, längs halbieren und etwas aushöhlen. Das Fruchtfleisch klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Pastinake und Karotte waschen und klein schneiden. Porreestange längs halbieren, waschen und in schmale Streifen schneiden. Datteln klein würfeln.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Porree darin glasig dünsten. Kürbisfleisch, Karotte und Pastinake hinzufügen und weich dünsten lassen. Fertigen Grünkern mit den Gewürzen und den Datteln hinzufügen, sorgfältig vermengen.

In den Butternut füllen, mit den Kräuterbröseln bestreuen und mit etwas Olivenöl beträufeln. In eine ofenfeste Auflaufform setzen, etwas heißes Wasser angießen und im Backofen bei 180°C Heißluft backen, bis der Kürbis bissfest weich ist.

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.