Mit ‘Baby-Ananas’ getaggte Artikel

Linsen-Grünkohl-Eintopf

Sonntag, 07. Januar 2018

Zutaten (2 Portionen):
100 g braune Bio-Linsen, 1 kleinen Bund Grünkohl, 100 g Pastinaken, 1 gelbe Paprika, 1 Babyananas, 1 D Kokosmilch, 2 EL Rapsöl, 2 EL rote Thai-Currypaste, etwas Kreuzkümmel- und Ingwerpulver, Salz

Linsen-Grünkohl-Eintopf Pfanne

Zubereitung:
Linsen waschen und in 200 ml Wasser kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. In der Zwischenzeit die Grünkohlblätter von den Stielen zupfen. In kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren. In ein Sieb schütten und sehr kalt abspülen.

Pastinaken schälen, stifteln und 5 Minuten blanchieren. Paprika waschen, halbieren, Stielansatz, Kerne und die weißen Trennwände entfernen, dann würfeln. Babyananas schälen und würfeln.

In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen. Paprikawürfel hinzufügen und leicht anrösten. Die gekochten Linsen einrühren. Grünkohl und Currypaste unterrühren. Etwas andünsten lassen, dann die Kokosmilch hinzufügen und sorgfältig vermengen. Zum Schluss die Ananasstücke beimengen.

Linsen-Grünkohl-Eintopf Teller

Ananas Carpaccio

Sonntag, 26. Mai 2013

Zutaten (für 2 Personen):
2 reife Baby-Ananas, 3 EL weißen Rum, 1 EL Limettensaft, 1 EL flüssigen Honig, Zitronenmelisse-Blättchen

Ananas Carpaccio

Zubereitung:
Ananas schälen, Saft dabei in einer Schüssel auffangen. Die Ananas quer in möglichst dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller auffächern.

Den aufgefangenen Ananassaft mit dem Limettensaft, Rum und Honig sorgfältig zu einer Marinade verrühren. Über die aufgefächerten Ananasscheiben träufeln und ca. eine halbe Stunde marinieren lassen.

Mit gewaschenen und trocken getupften Zitronenmelisseblättchen garniert servieren.