Mit ‘Chili-Feigen-Essig’ getaggte Artikel

Marinierte Fenchelfinger mit Sultaninen

Freitag, 07. Dezember 2018

Zutaten (2 Portionen):
Finger einer Fenchelknolle, 1 EL Sultaninen, 1 EL Feigen-Chili-Essig, 1 EL Ouzo, etwas Salz und frisch gemahlenen Pfeffer

Marinierte Fenchelfinger mit Sultaninen

Zubereitung:
Von den Fingern der Fenchelknolle das obere Ende knapp abschneiden. Die Finger in dünne Scheiben schneiden und in eine flache Schale geben. Essig, Ouzo, Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren. Die Fenchelscheiben mit der Marinade beträufeln und mindestens 1 Tag durchziehen lassen.

Vor dem Servieren Sultaninen heiß abwaschen und abtropfen lassen. Mit den marinierten Fenchelfingern vermengen. Auf zwei Radicchioblättern verteilen, mit Radieschensprossen und einer Physalis verzieren.

Wirsing-Gemüse-Pfanne mit Mango

Montag, 06. Januar 2014

Zutaten (für 2 Portionen):
1 kleiner Wirsingkohlkopf, 1 kleine Zwiebel, 1/2 Mango, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Rapsöl, 1 EL Ahornsirup, 1 EL Feigen-Chili-Essig, etwas Asian Fire, Muskatnuss, Currypulver, Pfeffer, Salz

Wirsing-Gemüse-Pfanne mit Mango

Zubereitung:
Die äußeren schlechten Blätter vom Wirsingkopf entfernen, den Kopf viertel, den Strunk herausschneiden, dann in feine Streifen schneiden. In ein Sieb schütten und gut waschen.

Die geschälte Mangohälfte würfeln. Zwiebel schälen, halbieren und würfeln. Knoblauch schälen, den Keim entfernen.

In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen. Die Zwiebelwürfel hinzufügen und glasig dünsten. Die Wirsingstreifen unterrühren. Den Knoblauch darüberpressen. Mit Curry, Muskatnuss und Asian Fire würzen. Ev. etwas Wasser hinzufügen und ca. 15 Minuten dünsten lassen.

Mangowürfel hinzufügen. Weitere 5 Minuten dünsten lassen. Zum Schluss mit dem Ahornsirup, dem Feigen-Chili-Essig sowie Salz und Pfeffer vollenden.