Giersch-Tabouleh mit Yaconwurzel

Zutaten (6 Portionen):
150 g junger Giersch, 200 g Bulgur, 1 kleine Yaconwurzel, 1 große Karotte, 8 getrocknete Tomaten in Öl, 4 Schalotten, 3 Stängel frische Minzeblättchen, 5 EL Olivenöl (von den getrockneten Tomaten), Saft einer Zitrone, 400 ml Wasser, Salz und Pfeffer

Giersch-Tabouleh mit Yaconwurzel

Zubereitung:
Wasser aufkochen und den Bulgur damit übergießen. Die Hälfte des Zitronensafts zugeben und etwa 20 Minuten quellen lassen.

Yaconwurzel, Schalotten und Karotte schälen, dann klein würfeln. Tomaten in kleine Stücke schneiden.

Giersch und Pfefferminze hacken. Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer zu einem Dressing anrühren. Alle Zutaten vermischen. Vor dem Servieren etwas durchziehen lassen.

Giersch-Tabouleh mit Yaconwurzel im Radicchio-Bett
Variante: im Radicchio-Bett mit einer Dattelessig-Pastazienöl-Mariande

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.