Bandnudeln mit Winterportulak-Pesto

Zutaten (2 Portionen):
250 g Bandnudeln, 100 g Winterportulak, 2 EL Zedernkerne, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, etwas geriebenen Pecorino, 1/2 TL grobes Salz

Bandnudeln mit Winterportulak-Pesto

Zubereitung:
Portulak putzen und waschen. In ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Knoblauchzehe schälen, längs halbieren und ggfs. grünen Keim entfernen. Zedernkerne in einer fettfreien Pfanne braun braten (Vorsicht: brennen leicht an!).

Portulak in den Mixeraufsatz einer Küchenmaschine geben, Knoblauch darüber pressen, Öl, Salz und Pecorino hinzufügen und zu einer groben Paste verarbeiten.

Nudeln in etwas gesalzenem Wasser garen, abschütten, auf 2 Teller verteilen und mit dem Portulak-Pesto servieren.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.