Archiv für Juli 2009

Reis mit Linsen (Kitchri)

Montag, 13. Juli 2009

Zutaten:
200 g rote Linsen, 300 g Basmati-Reis, 0.6 l Wasser, etwas Zitronen- oder Tamarindensaft, 130 g geklärte Butter (Ghee) oder 3 EL Rapsöl, 1 große Knoblauchzehe, 1 Zwiebel, 3 TL Garam Masala, 2 TL Curcuma, 1 TL Kreuzkümmel, Salz nach Belieben

Reis mit Linsen

Zubereitung:
Die Linsen und den Reis waschen. Die Linsen ca. 15 min bissfest kochen, den Reis ca. 30 min dämpfen. Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln, in der erhitzten Butter oder Rapsöl anbräunen. Die Gewürze dazugeben und einige Minuten rösten, bis sie duften. Die Linsen mit dem Reis vermischen und zu den Gewürzen in die Pfanne geben. Sorgfältig vermengen, mit Salz abschmecken und gut erhitzen. Vor dem Servieren das Gericht nochmals mit Salz abschmecken.‚Ä®
Dazu passt sehr gut Eier in pikanter Würzsoße und eine Gurken-Raita.

Eier in pikanter Würzsoße

Freitag, 10. Juli 2009

Zutaten (für 4 Erwachsene und 2 Kinder):
12 große Eier, 4 große Tomaten, 1 P Tomatensoße (500 g), 1 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Stange Zitronengras, 3 cm Ingwerwurzel, 3 EL Rapsöl, 3 TL Tandoori Masala, je 1 TL Kreuzkümmel und Curcuma, Salz nach Belieben

Zutaten zu Eier in indischer Würzsoße

Zubereitung:
Eier kernweich kochen und schälen, halbieren. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und in möglichst kleine Würfel schneiden. Zitronengras in möglichst dünne Scheibchen schneiden. Tomaten waschen und würfeln. Öl in einer etwas tieferen Pfanne erhitzen, Zwiebel, Zitronengras und Ingwer goldgelb braten, zum Schluss den Knoblauch leicht mitbraten lassen. Die Gewürze beifügen und mitbraten, bis sie zu duften anfangen. Dann die Tomatenwürfel hinzufügen und solange braten, bis sie zerfallen. Die Tomatensoße beimengen und die Soße gut heiß werden lassen. Die Eihälften vorsichtig auf die Soße setzen, wieder warm werden lassen und dann sofort servieren, ev. mit Linsen mit Reis.

Eier in indischer Würzsoße