Tortilla-Sauce mit Kürbis

Zutaten (für 2 Portionen):
1 kleinen Butternut-Kürbis, 1 Zwiebel, 2 Tomaten, 1 Paprika, 1/2 rote Chili, 1 Dose rote Bohnen, etwas Tomatenmark, 2 EL Olivenöl, 2 TL mexikanisches Chili-Gewürz, 1/2 TL Muskatnuss, Salz und Pfeffer

Tortilla-Sauce mit Kürbis

Zubereitung:
Vom Kürbis die Enden entfernen, halbieren und schälen. Die Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz herausschneiden und klein würfeln.

Zwiebel schälen, halbieren und klein würfeln. Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse und die weißen Trennwände entfernen. Dann in Streifen schneiden und diese Würfeln.

Dose öffnen, die Bohnen in Sein schütten, mit Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel hinzufügen und leicht bräunen lassen. Die übrigen Gemüsewürfel mit dem Chili-Gewürz und der Muskatnuss einrühren und gar dünsten.

Zum Schluss die Bohnen und das Tomatenmark hinzufügen und sorgfältig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß werden lassen.

Mit Weizen- oder Maistortillas und Crème fraîche servieren.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.