Gefüllte Paprika indisch

Zutaten (für 2 Personen):
2 Gemüsepaprika, 200 g rote Linsen, 100 g Schafskäse, 4 große Tomaten, 1 P Tomatensoße (500 g), 1 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 cm Ingwerwurzel, 2 EL Rapsöl, 3 TL Tandoori Masala und Garam Masala, je 1 TL Kreuzkümmel, Chilipulver und Curcuma, Salz nach Belieben

Gefüllte Paprika indisch

Zubereitung:
Linsen waschen und mit der doppelten Menge Wasser gar dünsten. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und in möglichst kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen und würfeln. Öl in einer etwas tieferen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Ingwer goldgelb braten, zum Schluss den Knoblauch leicht mitbraten lassen. Die Tandoori Masala, Chilipulver, Kreuzkümmel und Curcuma beifügen und mitbraten, bis sie zu duften anfangen. Dann die Tomatenwürfel hinzufügen und solange braten, bis sie zerfallen. Die Tomatensoße beimengen und die Soße gut heiß werden lassen.

Die Paprika waschen, quer halbieren, von den Kernen und weißen Trennwänden befreien. Den Schafskäse würfeln. Die Linsen mit dem Garam Masala, Curcuma und etwas Salz abschmecken. Die Schafskäsewürfel vorsichtig unterheben und in die Paprikahälften füllen.

Die Paprikahälften vorsichtig auf die Soße setzen und in der Soße gar dünsten. Mit Basmati-Reis, einer Gurken Raita und einem Marillen-Chutney servieren.

Gefüllte Paprika indisch serviertGefüllte Paprika indisch serviert mit Gurken Raita und Marillen-Chutney

Tags: , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.