Thai-Curry mit Kraut, lila Karotten und Ananas

Zutaten (2 Portionen):
1/4 Braunschweiger Kraut, 4 kleine lila Karotten, 2 Ringe Ananas (ungesüßt, aus Dose), 1 rote Spitzpaprika, 1 frische Vogelaugen-Chili, 1 kleine Dose Kokosmilch, 3 EL Kokosöl, 2 EL rote Curry-Paste, Salz

Thai-Curry mit Kraut, lila Karotten und Ananas Zutaten

Zubereitung:
Vom Kraut den Strunk entfernen und in schmale Streifen schneiden. In ein Sieb schütten und waschen. Chili waschen und klein hacken. Paprika waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Karotten waschen und quer in dünne Scheiben schneiden. Ananas in schmale Stücke schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Karotten und Paprika dazugeben und einige Minuten braten. Kraut, Chili und Curry-Paste einrühren und einige Minuten weiterbraten. Ananas hinzufügen. Sanft köcheln lassen, bis das Kraut weich ist. Kokosmilch untermischen und das Gericht wieder heiß werden lassen.

Thai-Curry mit Kraut, lila Karotten und Ananas

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.