Gebratene Kräuterseitlinge mit Knoblauch, Salbeiblättern und Rosmarin

Zutaten (2 Portionen):
150 g Kräuterseitlinge, 3 junge Knoblauchzehen, 6 große Salbeiblätter und Rosmarinspitzen, 2 EL Cognac, 4 EL Olivenöl, 1 EL Butter, Salz, Pfeffer aus der Mühle

Gebratene Kräuterseitlinge mit Knoblauch, Salbeiblättern und Rosmarin

Zubereitung:
Kräuterseitlinge säubern und längs in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Salbei und Rosmarin waschen und trocken tupfen.

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl und Butter erhitzen. Salbeiblätter und Rosmarin zufügen und knusprig braten. Aus der Pfanne heben und auf zwei Teller verteilen.

Das restliche Olivenöl in die Pfanne schütten und erhitzen. Kräuterseitlinge und Knoblauch hinzufügen und braun braten. Mit Cognac ablöschen und weiter dünsten, bis die Pilze gar sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Teller verteilen.

Tags: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.