Topinambur-Suppe mit Trüffelöl

Zutaten (für 2 Portionen):
200 g Topinambur, 2 mehligkochende Erdäpfel (Kartoffel), 1 kleinen schwarzen Rettich, 1 Knoblauchzehe, 1 Radieschen, etwas Trüffelöl, 2 TL Gemüsebrühepulver, weißen Pfeffer, Salz

Topinambur-Suppe mit Trüffelöl

Zubereitung:
Topinambur waschen und putzen, dabei schlechte Stellen wegschneiden. Erdäpfel und schwarzen Rettich schälen und waschen. Alle Gemüse in kleine Stücke schneiden und in einem Druckkochtopf in 15 Minuten weich dämpfen.

In der Zwischenzeit Radieschen waschen, das Grünzeug und die Wurzel abschneiden, in dünne Scheibchen schneiden und beiseite stellen.

Die weichen Gemüsestücke mit der Gemüsebrühe, dem durchgepressten Knoblauch und den Gewürzen im Mixeraufsatz einer Küchenmaschine pürieren. Soviel von der Kochflüssigkeit hinzufügen, dass eine cremige Suppe entsteht. Die Suppe in Suppentassen füllen, ein paar Tropfen Trüffelöl auf die Oberfläche träufeln und mit den Radieschenscheiben garniert servieren.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.