Kräuterseitlinge à la Ottolenghi

Zutaten:
5 Kräuterseitlinge, 2 Handvoll Thymian und Petersil, 1 Knoblauchzehe, 1/2 Zitrone, 1/2 Zimtstange, 3 EL Olivenöl, etwas Salz, frisch gemahlenen Pfeffer

Kräuterseitlinge à la Ottolenghi
im Bild oben rechts

Zubereitung:
Knoblauch schälen, halbieren und kleine Scheibchen schneiden. Kräuterseitlinge säubern, dann quer in Scheiben schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und klein hacken. Zitrone auspressen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Kräuter, Zimtrinde und Knoblauch hinzufügen. Die Kräuterseitlinge obenauf schichten und bei mittlerer Hitze 5 Minuten garen. Dann erst durch kräftiges Schütteln der Pfanne die Pilze mit dem Kräuter-Knoblauch-Gemisch vermengen.

Temperatur erhöhen und weiter garen lassen, bis die Pilze gar sind. Pfanne von der Herdplatte ziehen und Zitronensaft darüber träufeln. Pilze mit dem Saft in eine Schüssel schütten und zimmerwarm servieren.

Tags:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.