Mexikanische Meeresfrüchtesuppe

Zutaten:
100 g gemischte küchenfertige Meresfrüchte, 1 mittelgroße Zwiebel, 1 mittlere Paprika, 2 kleine mittelscharfe rote Pepperoni, 2 EL Zuckermais, 2 mittelgroße Tomaten, 200 ml Tomatenpüree, 1 Becher Creme fraiche, 1 Tasse Wasser oder Meeresfrüchtesud, 2 EL Olivenöl, Koriander, Kreuzkümmel, Chilipulver, Meersalz

Mexikanische Meeresfrüchtesuppe

Zubereitung:
Zwiebel schälen, fein hacken, Pepperoni in schmale Ringe schneiden, Paprika klein würfeln. Zwiebeln und Paprika im Olivenöl andünsten. Mit Koriander, Kreuzkümmel und Chilipulver würzen, Tomatenpüree angießen, einige Minuten köcheln lassen. Pepperoni und Mais beigeben. Mit dem Wasser aufgießen und bei kleiner Hitze 15 bis 20 Minuten weiter sanft köcheln lassen. In mundgerechte Stücke geteilte Meeresfrüchte beifügen und umrühren, einige Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit der Creme fraiche verrühren, erwärmen (nicht kochen lassen, Creme fraiche flockt sonst aus) und mit Salz abschmecken.

Tags: , , , ,

2 Antworten zu “Mexikanische Meeresfrüchtesuppe”

  1. rm53 sagt:

    mmhhh…. – sehr fein.
    Ob man mal eine Variante mit zusätzlich roten Kidney-Bohnen probieren sollte?

  2. Angelika sagt:

    Hatte ich ins Auge gefasst, aber dann wieder verworfen …

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.