Couscous mit Topinambur und Ei

Zutaten (für 2 Portionen):
100 g Tobinambur, 4 kleine Karotten (Möhren), 120 g Couscous Maftoul, 1 kleine Zwiebel, 4 Eier, 2 EL gutes Olivenöl, 2 KL Instant-Gemüsebrühe, Marrocan afrikanische Gewürzmischung

Couscous mit Topinambur und Ei in der Pfanne

Zubereitung:
Couscous in 200 ml gesalzenem Wasser 8 Minuten bissfest garen. In der Zwischenzeit Zwiebel schälen, achteln, in schmale Streifen schneiden. Topinambur und Karotten waschen, schlechte Stellen wegschneiden. Mit Hilfe einer Küchenmaschine mittelfein reiben.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebelstreifen im Öl glasig dünsten. Topinambur und Karotten hinzufügen, kurz andünsten lassen, dann mit etwas Wasser aufgießen. Gewürzmischung über das Gemüse reiben und unterrühren. 5 Minuten dünsten lassen.

Fertiges Couscous unter die Gemüsemischung heben, nochmals würzen und umrühren. Vier Vertiefungen in die Masse drücken. Die Eier aufschlagen und in die Vertiefungen gleiten lassen. Gewürzmischung über die Eier reiben. Eier bei geschlossenen Deckel stocken lassen. Sofort servieren.

Couscous mit Topinambur und Ei fertig

Tags: , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.