Mit Couscous gefüllte Paprika

Zutaten (für 2 Portionen):
100 g Couscous, 1 sehr große Paprika, 10 schwarze Oliven ohne Kern, 10 Kapernfrüchte, 10 Anchovisfilets, 1 P Tomaten in Stücken, 1 Knoblauchzehe, 100 g Reibkäse, 1 EL gutes Olivenöl, 1 KL Chili-Flocken, Thymian, Oregano, Rosmarin, Salbeipulver, Pfeffer, Salz

Mit Couscous gefüllte Paprika

Zubereitung:
Couscous nach Packungsanleitung bissfest garen. In der Zwischenzeit die Oliven in Ringe schneiden und die Kapernfrüchte klein würfeln. Die Anchovisfilets entölen. Couscous mit Olivenöl und den obigen Zutaten sowie einem Teil des Reibkäses sorgfältig vermengen. Chili-Flocken, Oregano, Rosmarin und Salbeipulver, Pfeffer und Salz bei Bedarf untermengen.

Paprika waschen, trocken tupfen, längs halbieren, Stängel mit den Kernen und die weißen Trennwände entfernen. Mit der Couscous-Masse füllen.

Die stückigen Tomaten in eine feuerfeste Form schütten. Knoblauch schälen und darüber pressen. Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer einrühren. Die gefüllten Paprikahälften in die Sauce stellen. Mit dem restlichen Reibkäse bestreuen. Bei 180°C Heißluft backen bis der Käse leicht braun und der Paprika knapp gar ist.

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.