Archiv für März 2009

Tapenade

Mittwoch, 11. März 2009

Zutaten:
200 g entsteinte schwarze Oliven, 5 Anchovisfilets, 2 – 3 getrocknete Tomaten (in Öl), 1 Knoblauchzehe, 2 EL gutes Olivenöl, 3 Basilikumblättchen, Pfeffer aus der Mühle

Tapenade

Zubereitung:
Abgetropfte Oliven, Anchovis, durchgepressten Knoblauch, Basilikumblättchen und getrocknete Tomaten im Mixer einer Küchenmaschine mit dem Olivenöl zu einer groben Paste verarbeiten. Mit gerösteten Olivenbrotscheiben als Vorspeise servieren.

Fenchel Frittata mit Rote-Linsen-Creme

Sonntag, 01. März 2009

Zutaten (für 2 Personen):
2 Fenchel-Knollen (ca. 500 g), 3 große Eier, 100 g geriebene Mandeln, 2 EL gehackte Petersilie, 150 g rote Spaltlinsen, 3 EL Rapsöl, je 1 TL Chilipulver, Kreuzkümmel, Ingwer, Curcuma, Koriander und Piment, Pfeffer und Salz nach Belieben

Fenchel Frittata

Zubereitung:
Fenchel-Knollen waschen und quer in halbzentimeterdicke Scheiben schneiden. Dabei das Fenchelgrün fein schneiden und beiseite legen. In einem Topf Wasser erhitzen, etwas Salz und Zitronensaft dazugeben. Die Fenchelstücke hineingeben und ca. 5 Minuten blanchieren lassen. Inzwischen die 3 Eier mit etwas Wasser, den gemahlenen Mandeln, der Petersilie, dem Fenchelgrün, Salz, Pfeffer und etwas Chili-Pulver verschlagen. Eine feuerfeste Auflaufform mit dem Rapsöl einölen. Die blanchierten, abgetropften Fenchelstücke mit dem Eigemisch vermengen, in die Form schütten, glattstreichen und mit etwas Mandelmehl bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 ° C ca. 20 Minuten goldgelb überbacken lassen, bis die Eimasse gestockt ist. Die roten Linsen waschen, mit 300 ml Wasser bedecken, die übrigen Gewürze inkl. Salz dazugeben und in ca. 20 Minuten zu einer Creme einkochen lassen. Zur Fenchel-Frittata servieren.

Fenchel Frittata mit Rote-Linsen-Creme auf dem Teller
Linsencreme rechts im Bild