Posts Tagged ‘Olivenbrot altbacken’

Tomaten-Brot-Suppe

Dienstag, Januar 14th, 2020

Zutaten (2 Portionen):
300 g altbackenes Olivenbrot, 500 g Tomaten in Stücken, 2 Knoblauchzehen, 300 ml Gemüsebrühe, einige Blättchen Basilikum, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, Olivenöl, 1 Prise Zucker

Tomaten-Brot-Suppe

Zubereitung:
Olivenbrot in dünne Scheiben schneiden, auf einem Backblech ausbreiten und wenige Minuten bei 200°C knusprig backen. Etwas abkühlen lassen, dann mit den Knoblauchzehen einreiben.

Die gerösteten Brotscheiben in einem Kochtopf schichten, die Tomatenstücke darüber geben und mit der Gemüsebrühe bedecken. Pfeffern, die Prise Zucker darüber geben und ca. 30-40 Minuten bei niedriger Flamme köcheln.

Ab und zu umrühren, damit das Brot zu einer breiigen Masse verkocht und sich nicht am Topfboden anlegt. Bei Bedarf etwas Gemüsebrühe hinzufügen. Zum Schluss das streifig Basilikum und Olivenöl darüber geben. In Suppenschalen servieren.

Olivenbrot-Auflauf mit Lachscreme

Dienstag, Juni 14th, 2016

Zutaten (für 2 Portionen):
125 g altbackenes Olivenbrot, 1 gebratenes Lachsfilet, 3 grüne Spargelstangen, 1 Austernpilz, 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, 3 Kirschtomaten, 1 Ei, 1 B Creme fraîche, 1 EL Rapsöl, 1 EL Pilz-Sojasauce, 1 Handvoll gemischte frische Kräuter, Pfeffer

Olivenbrot-Auflauf mit Lachscreme in den Förmchen

Zubereitung:
Olivenbrot in Wasser einweichen. Schalotte und Knoblauchzehe schälen und klein hacken. Spargel waschen, ev. holzige Enden abschneiden und in schmale Stücke schneiden. Austernpilz putzen, dann in kleinere Stücke schneiden.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin glasig dünsten. Spargel und Austernpilz hinzufügen. Mit der Sojasauce beträufeln und gar dünsten lassen.

Kirschtomaten waschen, halbieren, Stielansatz herausschneiden und vierteln. Kräuter waschen, trocken tupfen und von den Stielen zupfen.

Wasser aus dem Olivenbrot pressen und in den MIxeraufsatz einer Küchenmaschine geben. Das Spargel-Austernpilz-Gemisch, die Kirschtomaten, Kräuter und das Ei hinzufügen. In der Küchenmaschine zu einer cremigen Masse mixen. In Silikon-Muffin-Förmchen randvoll füllen und im Backofen bei 160° C Heißluft in ca. 30 Minuten backen, bis die Oberfläche knusprig braun ist.

Olivenbrot-Auflauf mit Lachscreme

In der Zwischenzeit die Creme fraîche mit etwas Wasser und dem Bratfett des Lachsfilets in eine Pfanne geben und erhitzen, dabei alles verrühren. Das Lachsfilet klein hacken und unter die Creme fraîche mischen. Mit etwas trockenem Sherry und Pfeffer verfeinern.

Die fertigen Olivenbrot-Aufläufe aus den Förmchen auf Teller stürzen und mit der Lachscreme servieren.