Gefüllte Paprika süß-pikant

Zutaten (für 2 Personen):
2 Gemüsepaprika, 100 g gekochter Reis, 50 g Schafskäse, 2 EL Sultaninen, 4 große Tomaten, 1 P Tomatensoße (500 g), 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Rapsöl, 1 TL Harissa, Salz und Pfeffer nach Belieben

Gefüllte Paprika süß-pikant

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch schälen und in möglichst kleine Würfel schneiden. 3 Tomaten waschen und würfeln. Öl in einer etwas tieferen Pfanne erhitzen, Zwiebel goldgelb braten, zum Schluss den Knoblauch leicht mitbraten lassen. Harissa beifügen und mitbraten, bis es zu duften beginnt. Dann die Tomatenwürfel hinzufügen und solange braten, bis sie zerfallen. Die Tomatensoße beimengen und die Soße gut heiß werden lassen.

Die Paprika waschen, einen Deckel abschneiden, von den Kernen und weißen Trennwänden befreien. Die Tomate waschen, halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen, anschließend klein würfeln. Den Schafskäse ebenfalls würfeln. Die Sultaninen heiß abspülen und trocken tupfen.

Den gekochten Reis mit den Zutaten vorsichtig vermengen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Die Paprikas damit füllen und den Deckel mit einem Zahnstocher fixieren.

Die Paprikas vorsichtig auf die Soße setzen und in der Soße gar dünsten.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.