Pikant gefüllte Hokkaido-Kürbisse

Zutaten:
4 St. kleine Hokkaido-Kürbisse, 200 g rote Linsen, 200 g Schafskäse, 2 Eier, 1 rote Paprika, 2 Dosen Thunfisch natur, 2 Knoblauchzehen, 1 handvoll frische Thymianblättchen, Salz, Pfeffer

Hokkaido fertig durchgeschnitten

Zubereitung:
Die Linsen waschen und mit der doppelten Menge Wasser in ca. 20 Minuten weich kochen. Von den Kürbissen einen Deckel abschneiden, Kerne entfernen. Paprika waschen, Kernhaus und Rippen entfernen, klein würfeln. Den Schafskäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und in eine Knoblauchpresse geben. Thunfisch-Dosen öffnen, die Flüssigkeit abschütten und Thunfisch zerkleinern. Die Schafskäsewürfel, den Thunfisch, die Paprikawürfel, den durchgepressten Knoblauch und die 2 Eier mit den fertigen Linsen vermengen, die Thymianblättchen unterrühren, salzen und pfeffern nach Geschmack. Die ausgehöhlten Kürbisse damit füllen und die Deckel aufsetzen. Die Kürbisse in eine etwas höhere feuerfeste Form setzen. 3 cm hoch heißes Wasser angießen. Ca. 40 Minuten bei 150 ° C Heißluft backen.

Tags: , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.