Doppelt gefüllter Butternut-Kürbis

Zutaten (2 Portionen):
1 kleiner Butternut, 100 g Grünkern, 4 Sardinen in Öl, 5 Blätter Radicchio, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 8 schwarze Oliven ohne Kern, 100 g Feta, etwas Tomatenmark, 2 EL Olivenöl, 1 EL Basilikumöl, mediterrane Gewürz- und Salzmischung, etwas Musakat, frisch gemahlener Pfeffer

Doppelt gefüllter Butternut-Kürbis Fülle

Zubereitung:
Grünkern waschen und in der doppelten Menge Wasser in ca. 20 Minuten gar kochen. In der Zwischenzeit Butternut waschen, längs halbieren und etwas aushöhlen. Das Fruchtfleisch klein schneiden.

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Radicchio waschen, trocken schütteln und in schmale Streifen schneiden. Oliven in Ringe schneiden. Eine Hälfte des Feta würfeln, die andere in dünne Streifen schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin kurz anbraten. Kürbisfleisch mit etwas Wasser, Radicchio, Tomatenmark, Gewürze hinzufügen und weich dünsten lassen. Fertigen Grünkern mit der Gemüsemischung und den Fetawürfeln vermengen.

Jede Hälfte des Butternut zuerst am Boden mit etwas Fülle bedecken, danach je 2 Sardinen obenauf legen und mit der restlichen Fülle bedecken. Mit den Fetastreifen belegen und mit etwas Basilikumöl beträufeln. In eine ofenfeste Auflaufform setzen, etwas heißes Wasser angießen und im Backofen bei 180°C Heißluft backen, bis der Kürbis bissfest weich ist.

Doppelt gefüllter Butternut-Kürbis auf dem Teller

Tags: , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.