Pastinaken-Suppe

Zutaten (2 Portionen):
500 g Pastinaken, 2 mehligkochende Erdäpfel, 1 Zwiebel, 1 Becher Crème fraîche, 1 l Gemüsebrühe, 2 EL Olivenöl, 1 EL Sonnenkuss-Gewürzmischung, etwas geriebene Muskatnuss, Fleur de Sel, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Pastinaken-Suppe

Zubereitung:
Zwiebel schälen und klein würfeln. Erdäpfel waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Pastinaken waschen, trocken tupfen, dann schälen. Dabei die Schalen beiseite legen. Pastinaken klein würfeln.

Die Pastinakenschalen in schmale Streifen schneiden und in eine ofenfeste Form schütten, mit 1 EL Olivenöl, Muskatnuss, Salz und Pfeffer vermischen und im Backofen bei 180°C Heißluft ca. 20 Minuten knusprig braun braten.

In der Zwischenzeit in einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebel dazugeben und anbraten. Pastinaken- und Erdäpfelstücke hinzufügen und kurz mitbraten. Gemüsebrühe samt Gewürzen hineingießen. Die Suppe sanft köcheln lassen, bis die Gemüse weich sind.

Im Mixeraufsatz einer Küchenmaschine pürieren. 1/2 Becher Crème fraîche unterrühren. In Suppentellern mit einem Klecks Crème fraîche und den knusprigen Pastinakenschalen obenauf servieren.

Tags: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.