Auflauf mit Rohnen, Räucherlachs, Zucchini und Erdäpfel

Zutaten (2 Portionen):
2 längliche Rohnen (rote Bete, rote Rübe), 100 g Bio-Räucherlachs, 1 Zucchini, 6 Erdäpfel, 3 Becher Crème fraîche oder Sauerrahm, 3 Eier, 3 EL Rapsöl, einige Zweige Rosmarin, etwas geriebene Muskatnuss, mediterranes Gewürz und -salz, frisch gemahlener Pfeffer

Auflauf mit Rohnen, Räucherlachs, Zucchini und Erdäpfel in der Form

Zubereitung:
Rohnen sorgfältig waschen, dabei die Blätter wegschneiden. Die Rohnen tropfnass in Alufolie wickeln und im Backofen bei 180°C Heißluft backen, bis sie weich ist. Das dauert je nach Größe ca. 90 Minuten. Rohnen auswickeln, schälen und in Scheiben schneiden.

Erdäpfel waschen und schälen, in ungefähr gleich große Stücke schneiden und im Druckkochtopf 12 Minuten dampfgaren. Erdäpfel etwas auskühlen lassen und in Scheiben schneiden. Zucchini waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Rosmarinzweige waschen und trocken schütteln.

Eier und Crème fraîche mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss in einer Schüssel verquirlen. Eine Auflaufform mit dem Rapsöl einfetten. Erdäpfel, Räucherlachs, Rohnen- und Zucchini-Scheiben in dieser Reihenfolge dachziegelartig in die Form schichten. Rosmarinnadeln dazwischen stecken und mit den Gewürzen bestreuen. Mit dem Eiergemisch bedecken und im Backofen bei 180°C Heißluft backen, bis der Guss leicht gebräunt ist.

Auflauf mit Rohnen, Räucherlachs, Zucchini und Erdäpfel auf dem Teller

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.