Kürbis-Lachs-Quinoa-Pfanne

Zutaten (2 Portionen):
200 g gegarten Hokkaido-Kürbis, 1 gebratenes Lachsfilet, 100 g schwarze Quinoa, 4 EL Rapsöl, 8 Salbeiblätter, karibische Gewürzmischung, Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer

Kürbis-Lachs-Quinoa-Pfanne

Zubereitung:
Quinoa nach Packungsanleitung garen. In der Zwischenzeit Hokkaido-Kürbis und Lachsfilet klein würfeln. Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und quer in Streifen schneiden.

In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen. Die Salbeiblätter darin kurz anbraten, Kürbisstücke dazugeben und mitbraten. Die fertige Quinoa mit den Lachsstücken und den Gewürzen unterheben und weitere 5 Minuten bei kleiner Hitze braten.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.